Allryder jetzt mit Fahrradrouten, Qixxit mit neuen Partnern

Zwei thematisch gleiche Applikation haben unabhängig voneinander neue Funktionen erhalten. Allryder und Qixxit.

Allryder listet Fahrradrouten

allryder-iosWer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, kann per App einfach und bequem Infos einholen, wann und wo der nächste Bus oder Bahn abfährt. Der DB Navigator eignet sich sehr gut, weitere Apps wie Departure oder nextr stehen in der Redaktion auch hoch im Kurs. Mit der kostenlosen Allryder-App (App Store-Link) werden gleich eine Vielzahl öffentlicher Verkehrsmittel kombiniert: Bus, Bahn, Taxi, Car- und Bikesharing – und jetzt auch eben Fahrradrouten.

Zuvor solltet ihr wissen, dass Allryder nur in den Städten Berlin, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund, Bochum, Essen, Bonn, Duisburg, Oberhausen und Wuppertal im kompletten Funktionsumfang verfügbar ist – einfache Bahnabfragen funktionierten deutschlandweit.

Wer in Allryder nach einer Verbindung sucht, bekommt jetzt auch Fahrradtouren angezeigt. Die Strecke wird selbstverständlich auf der Karte visualisiert, zudem wird die ungefähr benötigte Zeit angegeben. Weiterhin ist Allryder zu empfehlen, da immer alternative Routen angezeigt werden. Habt ihr euer Ziel hinterlegt, optional kann auch ein anderer Startpunkt außer der eigene Standort gewählt werden, sucht Allryder die schnellste und beste Verbindung und zeigt dabei verschiedene Routen mit oben genannten Verkehrsmitteln an. Die Aufmachung und das Design sind iOS 8 konform, die Bedienung einfach und die Zuverlässigkeit der Daten gewährleistet.

Qixxit mit BlaBlaCar & Parkhaus-Infos

QixxitAuch die Applikation Qixxit (App Store-Link) setzt auf ein sehr ähnlihces Prinzip und verknüpft verschiedene Verkehrsmittel in der Routenabfrage. Ab sofort hat die von der Deutschen Bahn ausgegebenen Applikation eine Anbindung an BlaBlaCar und CityBusExpress. Des Weiteren gibt es eine Weiterleitung zur Flinkster-App, auch haben die Entwickler eine Verfügbarkeitsabfrage für Parkhaus- und Parkplatzdaten innerhalb der Karten- und Detailansicht integriert.

Im Gegensatz zu Allryder funktioniert Qixxit deutschlandweit und zeigt sogar Flugverbindungen an. Allerdings muss man auch sagen, dass manch angezeigten Routen alles andere als umweltfreundlich und empfehlenswert sind. Diese könnt ihr natürlich ignorieren und die alternativen Routen wählen.

Setzt ihr eine der gelisteten Apps ein? Oder ist es bei euch doch die App der Deutschen Bahn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de