Amazon Echo Dot für 54,99 Euro: 20 Dinge, die man mit Alexa anstellen kann

Ihr habt die letzte Aktion verpasst? Dann könnt ihr jetzt wieder 20 Euro beim Amazon Echo sparen.

Amazon Echo Skills

Update am 12. Juni: Der Echo Dot kostet bei Amazon aktuell nur 54,99 Euro (Amazon-Link) statt 59,99 Euro. Das ist zwar ein kleiner Rabatt, aber besser als kein Rabatt. Falls ihr Alexa noch in weitere Räume bringen wollt, könnt ihr jetzt zuschlagen.


Original-Artikel vom 25. April: Kurz vor Ostern hat Amazon seinen Bluetooth-Lautsprecher samt Alexa-Sprachsteuerung, den Amazon Echo (Amazon-Link), mit einem Rabatt von 20 Euro für nur 149,99 Euro verkauft. Falls ihr das Angebot verpasst habt, gibt es jetzt eine erneute Chance: Amazon verkauft generalüberholte und zertifizierte Echos für 149,99 Euro. Der generalüberholte Echo soll optisch nicht von Neuware zu unterscheiden sein und wird mit einer einjährigen Garantie ausgeliefert.

Falls ihr auf den Bluetooth-Lautsprecher verzichten könnt und stattdessen gleich mehrere Räume mit der Alexa-Technik ausstatten möchtet, könnt ihr weiterhin beim kleinen Amazon Echo Dot (Amazon-Link) zuschlagen. Hier bekommt ihr beim Kauf von drei Geräten einen Rabatt von 25 Euro und zahlt nur noch 155 statt 180 Euro. Aber was kann man mit Amazon Alexa eigentlich alles anstellen? Wir haben 20 Ideen für euch gesammelt.

  1. Musik auf Spotify und Amazon Music steuern
  2. aktuelle Wettervorhersagen abfragen
  3. ein Taxi über myTaxi bestellen
  4. die Heizung mit Tado einstellen
  5. das Licht dank Philips Hue per Sprache steuern
  6. ein leckeres Restaurant in der Umgebung finden
  7. einen Timer auf 20 Minuten stellen
  8. eine Einkaufsliste ohne Papier und Stift erstellen
  9. das aktuelle Kinoprogramm abfragen
  10. ein Hörbuch über Audible vorlesen lassen
  11. dank Toralarm die aktuellen Bundesliga-Ergebnisse erhalten
  12. ein Rezept mit Kitchen Stories nachkochen
  13. die Tür mit einem Nuki Smart Lock öffnen oder abschließen
  14. Öffnungszeiten eines Geschäfts erfragen
  15. leichte oder schwere Matheaufgaben lösen
  16. eine Bestellung auf Amazon verfolgen
  17. den eigenen Kalender verwalten
  18. eine Bahnverbindung zwischen zwei Orten finden
  19. 100 Sekunden Nachrichten-Update der Tagesschau anhören
  20. „Alexa, Stopp“: aktuelle Wecker und Wiedergabe stoppen
Amazon Echo Dot (2. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

    1. Also einige von den Dingen kann Siri leider nicht. Ich Amazon Echo auch nicht als Konkurrenz, sondern als sehr interessante Ergänzung zu Siri.

  1. Sehe ich auch keinen Mehrwert drin. Kann ich alles auch mit meinem iPhone… Zum Teil sogar schneller und effiziener (wegen des Displays). Habe mir Alexa bei meinem Schwager angeschaut. Hat 20 min. Spaß gemacht, dann hatte ich das meiste ausprobiert. Vieles würde nicht verstanden oder seltsamen Antworten ausgegeben.

  2. Der Dot wohnt seit ein paar Tagen in der Küche – in Verbindung mit einem optionalen Bluetooth-Kopfhörer ein wunderbarer kleiner Helfer – und Spaß !

  3. Habe den Echo Dot. Höre Musik, Nachrichten und Lieder fürs Kind. Steuere die Heizung (Devolo) und das Heimkino inkl Umschalten der Sender. Saulässig.

    1. OMG!!!! Und dann bei Facebook sein und WhatsApp nutzen wa !!!! Wenn schon spammen und haten dann aber bitte mit richtiger Argumentation !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de