Anker Nano Pro: Neues 40W-Ladegerät mit zwei USB-C-Ports

In zwei Farben für 39,99 Euro

Erst im September des letzten Jahres hat der bekannte Zubehör-Hersteller Anker ein kompaktes USB-C-Netzteil mit 20W Leistung auf den Markt gebracht, das Anker Nano Pro. Das kleine Ladegerät steht in den Farben Arktis, Black Ice, Ozeanblau und Polarlicht zur Verfügung und kann aktuell zum Preis von 21,99 Euro erworben werden (Amazon-Link). Es ist eine farbenfrohe und weitaus kompaktere Alternative zu Apples 20W-Netzteil für iPhones, iPads und HomePods.

Nun hat Anker das Portfolio der Nano Pro-Reihe erweitert und bietet bei Amazon ab sofort auch eine 40W-Variante mit zwei USB-C-Anschlüssen an. Diese ist in zwei Farben, Arktis (weiß) und Black Ice (Schwarz) zum Preis von jeweils 39,99 Euro erhältlich und kann inklusive Prime-Option unter der Modellbezeichnung Anker 521 bestellt werden.


Mit dem neuen 40W-Netzteil ist es so unter anderem möglich, gleichzeitig zwei iPhones mit Strom zu versorgen, oder auch ein iPhone und eine Apple Watch parallel aufzuladen. Auch ein iPad Pro oder ein MacBook Air lässt sich mit dem Anker Nano Pro 40W betanken.

Im Inneren des Anker Nano Pro 40W befinden sich allerhand HighTech-Features, um auch beim User für die nötige Sicherheit zu sorgen. Ein sogenanntes „ActiveShield“ sorgt für eine intelligente Temperaturregelung und ein smartes Energiemanagement, um die Geräte zu schützen. Zudem sorgen Maße von ca. 3,4 x 3,4 x 4,6 cm und ein geringes Gewicht von etwa 68 Gramm für maximale Flexibilität und eine geringe Transportlast. Unseren Testbericht zum kleineren Modell findet ihr abschließend hier, das neue Modell werden wir uns sicherlich in den kommenden Wochen ebenfalls genauer ansehen.

Anker 521 Ladegerät, Anker Nano Pro, Kompaktes 40W PIQ 3.0 Dual-Port USB-C Netzteil, Kompatibel mit...
  • 40W LADEPOWER: Einfach dein MacBook Air an einen der beiden Anschlüsse verbinden und mit Höchstgeschwindigkeit aufladen.
  • DOPPELTE LEISTUNG: Lade dein iPhone 13 und dein iPad gleichzeitig mit Höchstgeschwindigkeit.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

      1. Genau da liegt das Problem! Daher bleibe ich erstmal beim 24 Watt Netzteil mit 2 USB A Ports.
        Leider ist es bei den neuesten Gerätegenerationen (Ipad Mini 6 & Apple Watch 7) so, dass sie langsamer daran laden als ihre Vorgänger. Schnnelleres Laden steht dann nur noch mit PD zur Verfügung. Da ich diese beiden Geräte i.d.R. über Nacht lade, ist es verkraftbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de