appgefahren News-Ticker am 3. Mai (4 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 19:24 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen von iOS, tvOS und OS X +++

Die nächsten Beta-Versionen liegen zum Download bereit. iOS 9.3.2 Beta 4, tvOS 9.2.1 Beta 4 und OS X El Capitan 10.11.5 Beta 4 sind ab sofort verfügbar.


+++ 6:52 Uhr – Apple: Große Innovationen in der Pipeline +++

In einem TV-Interview hat Tim Cook verraten, dass Apple großartige neue Produkte in der Pipeline hat. Wir werden alle Details später noch einmal für euch zusammenfassen.


+++ 6:51 Uhr – Bejeweled: Neues Spiel in Entwicklung +++

Bejeweled von Popcap war auch auf iPhone und iPad ein großer Erfolg – bis EA kam und das Studio kaufte. Nun wird bald ein neuer Teil des Matching-Games erscheinen: Bejeweled Skies. Wir sind gespannt, wie sich dieses Spiel schlagen wird…


+++ 6:49 Uhr – Apple Campus 2: Neues Drohnen-Video +++

Die größte Baustelle Cupertinos wurde mal wieder mit einer Drohne überflogen. Den aktuellen Baufortschritt könnt ihr in diesem Video sehen.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Hat Apple nicht immer großartige Projekte in der Pipeline? Und alles so Amazing?
    Wäre schön wenn Apple die Pipeline auch mal öffnen würde 😀

    Yeah, endlich ein neues Freemiun Spiel von EA…. okay, warten wir es erst ab ^^

    Was ist eigentlich mit den Emoticins von Gestern? Wolltet Ihr da nicht noch die genaue Lösung posten?

      1. Also maximal erwarte ich iOS10 macOS11 watchOS3 tvOS10 auf Software Seite
        Und iPhone 7, 7plus und iPhone 7pro, watch 1s, und AppleTv 4s auf Hardware Seite in diesem Jahr

        1. Das ist ja alles in 10 Minuten entwickelt und den Rest des Jahres zählen alle bei Apple das Geld.
          Mal im Ernst, ein einjähriger Produktzyklus ist bemerkenswert, gerade in einer Branche, die kaum Neuerungen mehr zu bieten hat. Innovationen halten den Motor am laufen, bis der nächste große Wurf gelingt.
          Ich würde auch nicht allen erzählen was ich gerade entwickele. Ist jedenfalls besser als ewig lange irgendwas anzukündigen, das noch im Versuchsstadium ist.

  2. Ich denke, der Markt ist gesättigt. Vielmehr sollte Entwicklungsarbeit in Software gesteckt werden. Aber mit der neuesten Hardware lässt sich eben mehr Geld verdienen. Schließlich verlangen immer alle nach noch schnelleren Prozessoren, besseren Kameras usw.

    1. Ja, das stimmt.
      Wenn ich mir das iOS als Betriebssystem so anschaue wird es auch wirklich Zeit das hier mehr entwickelt wird. Das Problem dürfte sein, das wenn die kosten für so ein kostenloses BS wie iOS nicht mehr durch Hardwareverkäufe gedeckt werden die weiter entwicklung für einen Konzern uninteressant wird.

      Nun ist Apple als Konzern durchaus in der Lage ein längere Durststrecke zu überstehen und dennoch Geld in die Softwareentwicklung zu stecken (eigentlich müssen Sie sogar ansonsten könnten sie ja zu machen ^^)

      1. Das mit der „Finanzierung über Hardware“ stimmt schon. Ich denke allerdings, dass zu wenig Kundenwünsche umgesetzt werden. So habe ich Apple bereits mehrfach auf Englisch und Deutsch auf Verbesserungen hingewiesen. Eine Antwort blieb bisher aus (abgesehen natürlich von einer standardisierten).

  3. Das wäre nicht das erste Mal, dass Tim Cook das behauptet! Leider hat sich seine Aussage bisher nur mäßig bewahrheitet! Dir Uhr war ja nun wirklich nicht der Brüller! Aber die Hoffnung stirbt zu letzt. Und darum hoffe ich für Tim Cook, dass er wenigstens einen Pfeil im Köcher hat. Ansonsten dürfte er seine Glaubwürdigkeit und seine Urteilskraft endgültig beim ‚kritischen‘ Kunden verspielt haben.

      1. Wenn ein Samsung S6 nur halb so oft verkauft wird, wie erwartet interessiert es keinen. Wenn das iPhone im Quartal nicht 15-20% zulegt ist es ein Super-Gau
        LOL

  4. Was meckern alle über die  ⌚?
    Ich sehe so viele damit….. Und ich möchte meine auch nicht mehr missen.
    Denke Apple macht zuwenig Werbung für die Uhr!

    1. Ach Gollum-Allein, Du bist da zu empfindlich ^^ niemand meckert über die Apple Watch.
      Ist, (wie alles ^^) für den der es braucht, ein Prima Produkt.
      Dennoch hat es die Watch nicht geschafft das Apple weniger vom Verkauf des iPhone abhängig wäre, noch ist sie generell der große Erfolg geworden.
      Und sie ist letztlich nichts neues am Markt. Es gab mit der Pebble schon vorher ein wirklich gutes Produkt.
      Würde Apple Drittherstellern die selben rechte gewähren wie sich selbst würde die Pebble einer Apple Watch in nichts nachstehen … bei Android ist das so ^^.
      Vieles hat Apple bei der Watch so von der Pebble übernommen, das muss man so sagen.

      Darum geht es den meisten Kommentaren hier. Nicht darum das die Produkte nicht gut wären.
      Apple hinkt einfach hinterher. Wobei das schon fast unfair ist da auch von den anderen Herstellern im moment nichts neues kommt.
      Nur wird Apple da am meisten von der Börse für abgewatscht.
      Es ist aber nur fast Unfair da Apple wie kein zweiter Konzern seine Innovationskraft, und das alles so „yeah“ ist und so „Amazing“ und jetzt das beste aller Zeiten Masche so in den Vordergrund stellt.
      Da wird mehr erwartet.
      Klar, irgendwo sind diese Erwartungen übertrieben. Aber Apple ist irgendwo auch selber schuld daran.
      Wären die, die letzten Zehn Jahre halt mal nicht so erfolgreich gewesen ^^ dann wären nun alle zufrieden o_O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de