appgefahren Ticker: Meldungen & Deals am 8. Mai (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

+++ 12:43 Uhr – Joyn: Neue Streaming-Plattform startet im Juni +++

Im Juni 2019 geht mit Joyn (ehemals 7TV) die App mit dem größten kostenlosen Free-TV-Angebot in Deutschland an den Start. Joyn, ein Joint Venture von ProSiebenSat.1 und Discovery, wird Livestreams von über 50 TV-Sendern anbieten. Zudem ist ein umfangreiches On-Demand-Angebot an eigenproduzierten Serien, Shows, exklusiven Previews und weiteren Inhalten geplant.


+++ 12:40 Uhr – Boon: Ab sofort auch in Österreich +++

Die virtuelle Kreditkarte von Boon kann ab sofort auch in Österreich genutzt werden. Damit haben interessierte Nutzer die Möglichkeit, Apple Pay zu nutzen, ohne die Bank wechseln zu müssen.

+++ 11:33 Uhr – Zubehör: Ugreen 36W Autoladegerät für 6,39 Euro +++

Das Ladegerät für den Zigarettenanzünder bietet zwei USB-Ports mit Quick Charge 3.0 und kostet aktuell nur 6,39 Euro (Amazon-Link). Aktiviert dafür den 5 Prozent Rabatt Coupon und nutzt zusätzlich den Gutschein PL8V49XD.

+++ 10:49 Uhr – Zubehör: Anker Powerline II USB-C auf Lightning-Kabel für 11,19 Euro +++

Das Anker Powerline II USB-C auf Lightning-Kabel kostet aktuell nur 11,19 Euro (Amazon-Link) statt 15,99 Euro. Einfach auf der Produktseite unter „Aktuelle Angebote“ den Gutschein aktivieren.

+++ 7:10 Uhr – Video: Apple Trade In — Do one last great thing with your iPhone +++

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Da wird von Apple alles auf Unreparierbarkeit zusammengelötet und der Kunde mittels Werbekampagnen angehalten sich alle 1-2 Jahre das neuste iPhone zu kaufen – aber dann soll man damit eine letzte tolle Sache machen und das Gerät an Apple zurückgeben um die Umwelt zu schonen. Jo!

    1. Welche Werbung meinst du? Die im linearen Fernsehen? Da können es die Sender nicht übertreiben, denn es ist gesetzlich geregelt, wieviel Werbung ein Sender maximal ausstrahlen darf. Du darfst davon ausgehen, dass das die meisten Sender voll ausnutzen.

      1. Nicht nur dort. Auch wenn man sich einzelne Clips in deren Mediathek anschauen möchte, wird erstmal Werbung vorgeschaltet. Es kommt so auch vor, dass man erstmal 30 Sekunden Werbung schauen muss, um ein Clip mit der Länge von 20 Sekunden sehen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de