Apple Headset: Mixed Reality-Gerät für Gaming, Medien und Kommunikation

Neues aus der Gerüchteküche

Mark Gurman von Bloomberg hat in seinem wöchentlichen Newsletter „Power On“ auch Bezug auf das für das nächste Jahr zu erwartende Apple-Headset mit AR und VR genommen. Er geht davon aus, dass sich das Headset auf drei große Kernbereiche der Anwendung konzentrieren wird: Gaming, Medien und Kommunikation.

Gurman hatte in der Vergangenheit bereits einige akkurate Aussagen getroffen, wenn es um Apples Pläne für neue Produkte geht. Nun meldet er sich mit eigenen Einschätzungen zum Thema Apple AR-/VR-Headset, die sich nicht ganz mit denen des bekannten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo decken. Kuo gab an, dass das neue Apple-Headset das iPhone in zehn Jahren ersetzen könne – Gurman hingegen glaubt, dass die erste Generation des Headsets keine iPhone-, iPad- oder Mac-Alternative sein wird. Er geht stattdessen von den drei oben bereits erwähnten Anwendungsfällen aus.


„Spiele dürften ein Schwerpunkt des Geräts sein, zumal es über mehrere Prozessoren, einen Lüfter, extrem hochauflösende Displays und einen eigenen App Store verfügen wird. Erwarten Sie, dass Apple das Gerät als einen Traum für Spieleentwickler positioniert. Der nächste Punkt ist der Medienkonsum. Ich erwarte, dass Apple mit Medienpartnern zusammenarbeiten wird, um Inhalte zu erstellen, die auf dem Gerät in VR angesehen werden können. Drittens: Kommunikation. Es ist zu erwarten, dass Animojis und ein VR-FaceTime-ähnliches Erlebnis das Zoom der Neuzeit sein werden.“

Mittlerweile sind bereits einige Kern-Features des Apple-Headsets bekannt geworden. So soll das Gerät über zwei leistungsfähige Prozessoren, ein leichtes Design, zwei 4K-Micro-LED-Displays, Eye-Tracking, WiFi 6, 15 optische Module und mehr verfügen. Die Massenproduktion dafür soll laut Ming-Chi Kuo in der ersten Hälfte des nächsten Jahres starten und das fertige Produkt im Q4 2022 veröffentlicht werden.

Foto: Antonio De Rosa.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

    1. 1800€ für was? Ne Taucherbrille? Kann man mit der telefonieren? Okay, wenn mir einer im Jahr 2000 gesagt hätte was heute mit nem Mobiltelefon möglich ist hätte ich den auch ausgelacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de