Rekord-Downloads im App Store & Keynote am 9. September?

Bevor wir uns endgültig in den Feierabend verabschieden, wollen wir euch noch zwei Nachrichten mit auf den Weg geben. Unter anderem geht es um die nächste Apple-Keynote.

Tim Cook Keynote

Den Anfang machen wir aber mit der wichtigen Nachricht, schließlich sollt ihr nicht direkt nach dem uninteressanten Keynote-Kram aufhören zu lesen. Wie Apple gegenüber CNBC bekannt gegeben hat, hat der App Store im vergangenen Monat für Rekordumsätze gesorgt. Im Juli wurden mehr Apps geladen als jemals in einem Monat zuvor. Schon die Quartalszahlen hatten mit einem Reingewinn von 7,7 Milliarden US-Dollar für Freude bei Apple gesorgt.


Die Eckdaten: Bei mittlerweile weit mehr als einer Millionen Apps wurden seit dem Start des App Stores 75 Milliarden Apps geladen, zudem hat Apple den Entwicklern mehr als 20 Milliarden US-Dollar ausgezahlt.

Kommen wir jetzt aber zur Keynote, die ja quasi fest für September eingeplant war. Laut einem Bericht des amerikanischen Tech-Blogs re/code, der mit sehr guten Kontakten zu Apple bestückt ist, soll am 9. September eine Apple-Präsentation stattfinden, das wäre ein Dienstag. Dieses Gerücht haben mittlerweile auch das Wall Street Journal und Bloomberg mit eigenen Quellen bekräftigt. Einladungen dürfte Apple in diesem Fall zum Monatswechsel versenden. Dass Apple dann ein iPhone vorstellen wird, gilt als so gut wie sicher.

Ob das iPhone 6 wie in den letzten Jahren gewohnt eine Woche später am Freitag in den Handel kommt, ist aber noch nicht ganz klar. Zuletzt war immer mal wieder von Produktionsschwierigkeiten die Rede, etwas wirklich Handfestes gibt es in keine Richtung. Bis wir etwas genaueres erfahren, könnt ihr noch einen Blick auf unseren Kommentar rund um das nächste iPhone werfen.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. mein 5er ist zwar noch wie neu nach 2 jahren und läuft perfekt, aber ich kanns kaum erwarten was als nächstes kommt. es ist so ruhig um apple geworden seit der letzten keynote. da kommt bestimmt was gutes bei rum

  2. Apple macht fast 8miliarden in einem monat und die enteikler bekommen gerade mal in vielen jahren 20miliarden
    Wie geldgeil kann man eig. Noch sein? Schon fast abartig

  3. Naja, wenn man die Nachricht richtig liest, dann ergibt sich ein Reingewinn von Apple im Quartal von 7,7 Milliarden. Da Apple aber nicht nur den App-Store betreibt, ist der Vergleich zwischen diesem Gewinn und den Ausschüttungen an die App-Entwickler wohl eher das Ding mit den Äpfel und Birnen. Aber das ist einfach nur laut gedacht. 😉

  4. Mir egal was, wie viel und warum Apple so viel Umsatz macht. Ich wünsche mir einfach dass Apple ein paar Überraschungen mit dem neuen iPhone bringt. Viel zu oft machen viel zu viele Gerüchte die Vorfreude kaputt….

    Mein persönlicher Wunsch wäre allerdings ein iPhone mit einer längeren Akkulaufzeit.

  5. Das alles wurde Apple ja nicht geschenkt oder so über Nacht zugeworfen – sie haben es sich erarbeitet. Und wenn sie so erfolgreich waren/sind, dann verdienen sie auch diese Umsätze. Ich gönne es ihnen von Herzen, auch ohne, dass ich jede Entscheidung von Apple gutheißen muß.

  6. Der Gewinn im AppStore ist schön und gut. Allerdings gibt es hier einiges zu verbessern. So sollte endlich mal eine Rückgabefrist eingeführt werden, da unter den zahlreichen Apps auch jede Menge Schrott ist. Google macht es vor. Die Rückgabefrist wurde von 15 auf 120 Minuten erhöht!!! Weiterhin wünsche ich mir endlich Produktvideos. So könnte einem die Suche bei YouTube abgenommen werden.

    Ja, ein größeres iPhone (Phlablet) wäre wirklich nicht schlecht, da ich vielleicht sogar aufs iPad verzichte. iPhone 6/iPhone Air (?) und ein MacBook Pro Retina würden mir völlig ausreichen – zumal diese bald auch wunderbar zusammenarbeiten.

    Im Office-Segment gibt es sehr viele Verbesserungsansätze. So sollte vor allem „Apple Mail“ gründlich überarbeitet werden und Office 365 (wie auf iOS) integriert sein. Leider ist die Office Suite von Microsoft immer noch unschlagbar. Dennoch würde ich nicht mehr zu Windows zurück wollen. 🙂

  7. Pingback: Apple TV dank Gutschein für umgerechnet 74 Euro im Apple Store « Apfelportal SchweizAvatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de