Apple veröffentlicht iOS 9.3.3, watchOS 2.2.2, OS X 10.11.6 und tvOS 9.2.2

Neben der dritten Beta-Version von iOS 10, hat Apple heute neue Versionen für alle Betriebsysteme veröffentlicht. In aller Kürze die wichtigsten Infos.

ios 10

iOS 9.3.3 für iPhone und iPad

Mit iOS 9.3.3 hat Apple ein neues Sicherheitsupdate veröffentlicht, das Fehlerbehebungen enthält und die Sicherheit von iPhone und iPad verbessert.


watchOS 2.2.2 für die Apple Watch

Das neuste Update auf Version 2.2.2 bringt ebenfalls lediglich Fehlerbehebungen mit sich und kann über die Watch-App auf dem iPhone installiert werden. Apple kümmert sich um diverse Fehler, die seit Veröffentlichung von Version 2 gemeldet wurden.

OS X El Capitan 10.11.6 für den Mac

Version 10.11.6 wurde seit dem 23. Mai getestet und steht jetzt für alle Nutzer zum Download bereit. Auch hier konzentriert sich Apple auf Bugfixes und verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs.

tvOS 9.2.2 für das Apple TV

In den Einstellungen des Apple TV steht die neue Version 9.2.2 zur Installation für die Set-Top-Box der vierten Generation bereit. Neue Funktionen gibt es auch hier nicht, im Hintergrund widmet man sich Verbesserungen hinsichtlich der Stabilität und Sicherheit.

Ebenfalls ab sofort verfügbar: Ein Sicherheitsupdate für Mavericks- und Yosemite-Nutzer, sowie neue Beta-Versionen für Entwickler von tvOS, watchOS und macOS.

Anzeige

Kommentare 35 Antworten

    1. gibt jetzt die türkische version: „demokratie go“ – fängt journalisten, anwälte, richter, soldaten und aleviten…in der stadt, im park oder im wald…

  1. Fehlerbehebungen? Ich hatte vorher keinerlei Probleme. Mir fiel lediglich der hohe Akkuverbrauch beim iPad Pro 9.7 mit 256 GB und Cellular auf.

  2. Bei mir (iPhone 6plus mit 9.3.2) wird das Update auf 9.3.3 nicht angezeigt, angeblich ist das System auf dem neuesten stand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de