Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner: Zurück bei Startup für Haustier-Tracker Chief Growth Officer bei Tractive

Chief Growth Officer bei Tractive

In letzter Zeit war es etwas still um den ehemaligen Runtastic-Chef Florian Gschwandtner geworden. Letzterer hatte die Fitness-Tracking-App zu großem Erfolg geführt und selbige dann im Jahr 2015 an den Sportartikel-Riesen Adidas verkauft. Zwischenzeitlich wirkte Gschwandtner als Investor in der österreichischen Sendung „2 Minuten 2 Millionen“, eine Gründershow ähnlich wie „Die Höhle der Löwen“, mit, und war danach für einige Zeit von der Bildfläche verschwunden.

Weiterlesen

Flippy 2: Lernkarten-App nach Update mit Game Center- und iCloud-Anbindung Ab sofort in Version 2.1.1

Ab sofort in Version 2.1.1

Lernen ist oft mühselig, und noch schwieriger ist es, das Gelernte auch dauerhaft zu behalten. „Wusstest du, dass du 40 Prozent des beigebrachten Wissens in einer Vorlesung bereits nach einer Stunde vergessen hast?“, fragt dazu auch der Entwickler der Lernkarten-App Flippy 2, Kevin Reutter. Bereitet man sich auf eine Prüfung oder Klausur vor, oder möchte Vokabeln pauken, bietet sich daher eine App wie Flippy 2 (App Store-Link) an.

Weiterlesen

O2: Free Unlimited-Tarife, 5G, Individualisierung und mehr Datenvolumen fürs Geld Endlos surfen ab 29,99 Euro im Monat

Endlos surfen ab 29,99 Euro im Monat

In einer umfangreichen Pressemitteilung macht der Netzbetreiber O2 aktuell auf das neue Mobilfunk-Portfolio aufmerksam, das ab dem 4. Februar 2020 in Aktion treten und den Kunden mehr Möglichkeiten der Anpassung an die eigenen Bedürfnisse bieten soll. Unter anderem gibt es im Angebot von O2 Free (Unlimited) nun drei neue Tarife, die sich durch ihre Surfgeschwindigkeit unterscheiden.

Weiterlesen

NapBot: Schlaftracker bekommt unabhängige Watch-App und neue Komplikationen Einige Verbesserungen für iOS und watchOS

Einige Verbesserungen für iOS und watchOS

Die minimalistisch designte Schlaftracker-Anwendung NapBot (App Store-Link) für iOS und watchOS hat ein weiteres Update erhalten, mit dem so einige Optimierungen für die iPhone- und Apple Watch-Funktionalität auf den Weg gebracht worden sind. NapBot lässt sich in der Basisversion kostenlos herunterladen und verwenden, für eine umfassendere Pro-Variante wird ein kostenpflichtiges Abonnement fällig. Der Download von NapBot ist nur etwa 6 MB groß und benötigt neben iOS 13.0 auch watchOS 6.0 oder neuer. Auf eine deutsche Lokalisierung wurde bisher von Seiten des Entwicklers verzichtet, man muss demnach mit einem englischsprachigen Layout vorlieb nehmen.

Weiterlesen

ACME WLAN-Mehrfachsteckdosen verstehen sich mit Alexa und Google Assistant Elektrogeräte in smarte Devices verwandeln

Elektrogeräte in smarte Devices verwandeln

Aus der Ferne die vergessene Lampe ausschalten oder den Ladevorgang mobiler Geräte von unterwegs steuern? Mit den neuen ACME WLAN Mehrfachsteckdosen SH3305 und SH3103 ist all das kein Problem. Verbunden mit einem Google Assistant- oder Amazon Alexa-Gerät wird zu Hause dann sogar der Griff zum Smartphone überflüssig: Angeschlossene Devices können auf Wunsch per Sprachbefehl an- und ausgeschaltet werden und profitieren zugleich von den Skills der Sprachassistenten.

Mit sechs Steckdosen und vier USB-Ports bietet das größere Modell SH3305 Platz für bis zu zehn Geräte. Der kleinere Mehrfachstecker SH3103 verwandelt mit drei Steckdosen und vier USB-Ports sieben Geräte in smarte Devices. Beide funktionieren eigenständig ohne zusätzlichen Hub. Sind die Leisten mit dem WLAN und der Smart Life-App (App Store-Link) von ACME verbunden, kann der User über die Applikation individuelle Timer und Zeitpläne erstellen, beispielsweise zum Stromsparen oder Schutz für den Fernseher. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit: Das Licht als Schutz vor Einbrechern in der Urlaubszeit zu bestimmten Zeiten automatisch anschalten.

Ab sofort für 39,99 bzw. 49,99 Euro erhältlich

Bei dem kleineren 3-fach-Modell SH3103 arbeiten alle Steckdosen unabhängig voneinander. Diese Technologie ermöglicht die separate Steuerung jeder einzelnen Steckdose, wodurch individuelle Zeitintervalle und Pläne für jedes Gerät eingestellt werden können. Die größere 6-fach Steckdosenleiste verkettet jeweils drei Steckdosen zu einer Gruppe und die vier USB-Ports zu einer separaten. Laut Hersteller soll diese Funktion maximale Bequemlichkeit für Geräte wie Soundsysteme oder Boxen von Entertainment-Anlagen, die ohnehin zentral bedient werden sollen, bieten. Die drei Gruppen können jeweils nach Bedarf manuell unabhängig voneinander an- oder ausgeschaltet sowie Zeitschaltplänen zugeordnet werden. Durch kleine LEDs weiß der Nutzer mit einem Blick auf die Leiste, welche Gruppe bzw. Steckdose gerade aktiv ist.

Ausgestattet sind die ACME WLAN-Mehrfachsteckdosen darüber hinaus mit einer Kabellänge von drei Metern für bestmögliche Flexibilität. Mit kompakten Maßen von 265 mm x 66 mm x 40 mm verschwindet die weiße 3-fach-Steckerleiste ACME SH3103 bequem hinter Möbeln. Sie ist ab sofort zu einer UVP von 39,99 EUR bei Amazon verfügbar. Die 6-fach Steckdose ACME SH3305 kann mit Befestigungsschrauben platzsparend hinter dem Mobiliar an der Wand befestigt werden. Die Steckerleiste in Weiß verwandelt Geräte zu einer UVP von 49,99 EUR in smarte Devices und ist ebenfalls ab sofort bei Amazon verfügbar.

acme SH3103 Smart WiFi Steckdosenleiste 3fach |...
  • KEIN HUB NÖTIG. Der Kauf eines zusätzlichen Hubs oder ein kostenpflichtiges Abonnement ist nicht nötig, da die smarte Steckdosenleiste mit WiFi zu jedem WiFi-Router kompatibel ist
  • SPEZIELLE APP. Steuern Sie alle Geräte, die mit der ACME SH3103 verbunden sind, einfach über eine spezielle App
acme SH3305 Smart WiFi Steckdosenleiste 6fach |...
  • KEIN HUB NÖTIG. Der Kauf eines zusätzlichen Hubs oder ein kostenpflichtiges Abonnement ist nicht nötig, da die smarte Steckdosenleiste mit WiFi zu jedem WiFi-Router kompatibel ist
  • SPEZIELLE APP. Steuern Sie alle Geräte, die mit der ACME SH3305 verbunden sind, einfach über eine spezielle App.

Weiterlesen

Draw Chilly: Rasantes Arcade-Game gehört aktuell zu Apples Lieblingsspielen Kleiner Preis von 0,99 Euro

Kleiner Preis von 0,99 Euro

Fegefeuer und apokalyptische Reiter klingen interessant für euch? Dann solltet ihr mal einen Blick auf das neue Spiel Draw Chilly (App Store-Link) werfen, das zum kleinen Preis von 0,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit steht. Die Universal-App für iPhone und iPad lässt sich bei 60 MB an freiem Speicherplatz sowie ab iOS 11.0 oder neuer installieren, und steht zudem auch in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

Fortnite: iOS-Update bringt 120 fps-Support für das iPad Pro 2018 Version 11.40.1 steht ab sofort bereit

Version 11.40.1 steht ab sofort bereit

Seid ihr Fans des Online-Multiplayer-Games Fortnite (App Store-Link)? Wenn ihr dann auch noch ein iPad Pro 2018 besitzt, könnt ihr dank eines Updates des beliebten Spiels nun auf noch bessere Grafikoptionen zurückgreifen. Fortnite steht für iPhone und iPad weiterhin kostenlos zum Download bereit und lässt sich ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei 226 MB an freiem Speicherplatz auf das Gerät herunterladen. Die Anwendung steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung. 

Weiterlesen

Asphalt 9: Gameloft launcht nach Verzögerung macOS-Version mit Catalyst Entstanden mit Apples neuem Framework

Entstanden mit Apples neuem Framework

Während der WWDC 2019 hat Apple einige Entwickler vorgestellt, die ihre Spiele in Zukunft mit Apples neuem Catalyst-Framework veröffentlichen wollen. Einer der Beteiligten war das bekannte Entwicklerstudio Gameloft, das ihr neuestes Autorennspiel Asphalt 9: Legends auf diese Weise publizieren wollten. Allerdings gab es immer wieder Verzögerungen, zuletzt ersetzte Apple das Asphalt 9-Banner auf der Catalyst-Website, wo es großflächig als eine der neuen Apps mit dem Framework angepriesen wurde.

Weiterlesen

Kings of the Castle: Prinzessin rettet ihren Prinzen in neuem Apple Arcade-Spiel Farbenfrohes Märchen von Frosty Pop Games

Farbenfrohes Märchen von Frosty Pop Games

Apple hat sein Wort gehalten und stellt regelmäßig neue Spiele-Titel für den eigenen Gaming-Service Apple Arcade zur Verfügung. Zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen in diesem Bereich gehört Kings of the Castle (App Store-Link), das seit wenigen Tagen im deutschen App Store im Rahmen des Arcade-Abos kostenlos zum Download bereit steht. Die Anwendung ist etwa 210 MB groß und benötigt zur Einrichtung mindestens iOS 13.0 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden.

Weiterlesen

Scelta Pro: Premium-Paket zur Gewichtskontrolle heute gratis laden Gewichtsverlauf, Durchschnittswerte und Erfolge

Gewichtsverlauf, Durchschnittswerte und Erfolge

Scelta (App Store-Link) steht schon seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich grundsätzlich kostenlos herunterladen – für die Pro-Version mit allen Funktionen wurde bisher bis zu 5,49 Euro fällig. Entwickler Joe Waldow hat nun zum Jahresbeginn ein kleines Angebot geschnürt und bietet seine App zur Gewichtskontrolle momentan komplett gratis an. Die Pro-Version lässt sich in den Einstellungen der App ganz simpel zum Preis von 0,00 Euro freischalten. Zuletzt gab es ein solches Angebot im Januar 2019.

Weiterlesen

Dream League Soccer 2020: Neue Version des beliebten Fussballspiels erschienen Gratis-Download mit In-App-Käufen

Gratis-Download mit In-App-Käufen

Gegenwärtig bewirbt Apple höchstselbst das neue Dream League Soccer 2020 (App Store-Link) an prominenter Stelle im deutschen App Store: Die Neuerscheinung findet sich im Spielebereich in der großen Bannerrotation und wird dort als „Neues Spiel“ angepriesen. Der Download von Dream League Soccer 2020 ist kostenlos und finanziert sich wie schon die Vorgänger über In-App-Käufe. Zur Installation benötigt man neben 327 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 10.0 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist schon mit an Bord, die Kommentatoren sprechen aber weiterhin Englisch.

Weiterlesen

Apple TV+: Apple erinnert Nutzer per Push an auslaufendes Angebot Auch E-Mails werden verschickt

Auch E-Mails werden verschickt

Apples eigener Videostreaming-Dienst Apple TV+ ist mittlerweile seit einigen Monaten am Start. Alle neuen iPhone-, iPad-, Apple TV-, iPod Touch- oder Mac-Besitzer, die ein Neugerät nach dem 10. September 2019 erworben haben, kommen in den Genuss, ein kostenloses Jahresabonnement für Apple TV+ zu erhalten.

Weiterlesen

Soundfreaq SoundRise: Klassischer Radiowecker mit Bluetooth und UKW-Radio Inklusive Notfallbatterie und USB-Port

Inklusive Notfallbatterie und USB-Port

Mittlerweile lassen sich wohl viele Smartphone-Besitzer am Morgen durch den integrierten Wecker samt Snooze-Funktion aus dem Schlaf holen. Ein Radiowecker steht bei mir daher schon seit langem nicht mehr auf dem Nachttisch. Beizeiten kann ein externes Gerät jedoch durchaus praktisch sein, vor allem dann, wenn man iPhone und Co. bewusst nicht mehr neben dem Bett liegen haben möchte. 

Weiterlesen

Screenshot Hero: Kleines iOS-Tool bietet Textsuche für Screenshots Kostenloser Download im App Store

Kostenloser Download im App Store

Wer über eine große Fotobibliothek auf dem iPhone oder iPad verfügt, kennt beizeiten das Problem: Man hat einen Screenshot gemacht, beispielsweise von einen Meme oder anderen Bild, das man im Netz gefunden hat – und nun ist es in den Weiten der iOS-Bilderflut nicht mehr aufzufinden. 

Weiterlesen

HomeKit Secure Video: Robin ProLine Videotürklingel unterstützt den Standard Erste smarte Türklingel ihrer Art

Erste smarte Türklingel ihrer Art

Der niederländische Hersteller Robin ist schon seit längerem am Markt vertreten und bietet seit jeher Videotürklingeln an. Gewissermaßen lässt sich das Unternehmen aus dem Nachbarland als Vorreiter bezeichnen: Robin kündigte als erster Produzent eine HomeKit-kompatible smarte Türklingel an, und lieferte diese auch als erster Hersteller aus. 

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de