AVM stellt drei neue FRITZ!-Produkte vor: Router, Telefon und Repeater

Auf der IFA wird AVM gleich drei neue Produkte vorstellen. Wir haben schon jetzt alle wichtigen Infos.

FRITZ!Box 7590

Kaum ein anderer Router-Hersteller hat sich in Deutschland einen so großen Namen verschafft. AVM ist mit seiner FRITZ!Box einer der Marktführer und wird nicht nur von Einsteigern, sondern auch von Experten geschätzt. Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung stellt man jetzt drei neue Produkte vor.

Los geht es mit der FRITZ!Box 7530, einem Einsteiger-Modell für alle DSL-Anschlüsse. Neben der nicht selbstverständlichen Unterstützung für schnelles Super-Vectoring bekommen Einsteiger alle wichtigen Extras geboten: 2×2 Dualband WLAN AC+N im 2,4- und 5-GHz-Band, vier Gigabit-LAN-Ports und einen schnellen USB-Anschluss. Eine DECT-Basis für Telefonie und Smart-Home-Funktionen und ein Anschluss für analoge Telefone bieten zusätzlich einen hohen Komfort im Heimnetz. Der neue Router mit eingebautem Modem wird ab Anfang September für 149 Euro erhältlich sein.

FRITZ!Fon C6

Etwas länger warten müssen wir auf das neue FRITZ!Fon C6, das erst ab Ende des Jahres im Handel erhältlich sein und 79 Euro kosten wird. Durch die neue Ergonomie liegt das FRITZ!Fon C6 beim Telefonieren sehr gut in der Hand. Die Haptik des Tastendesigns wurde optimiert und fühlbare Punkte auf der Tastatur sorgen für eine sichere Bedienung. Das neue Telefon bietet alle von FRITZ!Fon bekannten Highlights wie HD-Telefonie, Anrufbeantworter und mehrere Telefonbücher. Komfortfunktionen wie Smart-Home-Anwendungen, Internetradio, E-Mail-Empfang, Babyphone oder Weckruf machen das FRITZ!Fon zu einem Allround-Talent. Neue Funktionen wie die Anzeige von Orts- oder Ländernamen bei ein- und ausgehenden Anrufen oder das Hinzufügen von bis zu fünf eigenen Klingeltönen stehen dank FRITZ!OS 7 auch für das neue FRITZ!Fon C6 bereit.

FRITZ!Repeater 3000

Und falls euch ein Router nicht reicht, bekommt ihr ab Ende des Jahres auch einen verbesserten Repeater von AVM. Mit dem FRITZ!Repeater 3000 erweitert der Berliner Hersteller sein Angebot an Mesh-Produkten für leistungsstarke WLAN-Mesh-Netze. Soll für eine große Wohnfläche überall WLAN mit hohen Geschwindigkeiten bereitgestellt werden, bietet der FRITZ!Repeater 3000 über drei Funkeinheiten mit intelligentem Mesh-Repeating und zwei Gigabit-LAN-Ports maximale Leistung. Der neue Repeater von AVM funkt gleichzeitig im 2,4 GHz- und 5-GHz-Frequenzbereich. Über ein zusätzliches 5-GHz-WLAN-Band ist die optimale Anbindung aller Geräte ins Mesh der FRITZ!Box möglich, denn über diesen separaten Kanal tauschen sich Mesh-Router und -Repeater aus. Der Preis wird hier bei 129 Euro liegen.

Kommentare 5 Antworten

    1. Hab ich auch nicht verstanden. Bisher hab ich verstanden, dass die Ergonomie anders sein soll. Der Funktionsumfang scheint jedoch identisch mit den bisherigen Modellen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de