BlaBlaCar: Mitfahrdienst macht FlixBus mit eigenem BlaBlaBus Konkurrenz

Über 40 Stationen in Deutschland bis zum Jahresende

Bisher hat der Dienst BlaBlaCar mit einer deutschlandweiten Mitfahrzentrale auf sich aufmerksam gemacht. Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag berichtet, reisten im vergangenen Jahr 50 Millionen Menschen mit Mitfahrgelegenheiten von BlaBlaCar, in Deutschland zählt der Dienst satte 6,5 Millionen Mitglieder. Über die eigene App von BlaBlaCar (App Store-Link) können ab sofort nicht mehr nur private Mitfahrgelegenheiten gesucht, sondern auch der neue Service des Unternehmens in Anspruch genommen werden: Fernbus-Linien.

„Ab sofort verbindet BlaBlaBus rund 20 deutsche Ziele und sorgt mit günstigen Angeboten ab 99 Cent für mehr Dynamik im Wettbewerb und eine größere Auswahl auf dem deutschen Busmarkt“, heißt es im Blogeintrag. „Buchbar sind die Tickets unter www.blablabus.de oder in der BlaBlaCar App. Dort finden Reisende auch ergänzende Tür-zu-Tür-Lösungen, bestehend aus Mitfahrgelegenheit und Busreise.“

Ab dem 24. Juni bedient BlaBlaBus ein Streckennetz von insgesamt fünf deutschlandweiten Linien:

 

Ab Juli dieses Jahres sollen dann zehn weitere Ziele in Deutschland hinzukommen, darunter die Städte Stuttgart, Münster, Karlsruhe und Mannheim. „Dafür arbeitet BlaBlaBus mit lokalen Partnern zusammen, die das Unternehmen nach strengen Qualitäts- und Sicherheitskriterien, mehrfachen Fahrzeugprüfungen und Trainings der Fahrer ausgewählt hat“, berichtet BlaBlaCar. „Die Reisenden erwarten daher komfortable Busse, die mit WiFi, Steckdose und Klimaanlage ausgestattet sind.“ 

Noch in diesem Jahr plant das Unternehmen außerdem, europaweit BlaBlaBus-Linien einzuführen – insgesamt sollen es derer 70 werden. Man darf gespannt sein, wie die Konkurrenz von FlixBus und Co. auf diese Offensive reagieren wird. Mit der schnellen kombinierten Buchung von Mitfahrgelegenheit und Fernbusverbindung, die auch über die eigene App möglich ist, dürfte sich BlaBlaCar/BlaBlaBus einige Vorteile gesichert haben. 

BlaBlaCar - BlaBlaBus
BlaBlaCar - BlaBlaBus
Entwickler: Comuto
Preis: Kostenlos

Kommentare 2 Antworten

  1. Wenn die Fahrzeit von Hamburg nach Berlin 4Std.50 beträgt, mit dem Flixbus jedoch 3Std.20, dann überlege ich nicht lange.
    Denn über den Flughafen Tegel muss ich persönlich nicht fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de