Tiny Alien: Kleines Retro-Arcade-Game gehört in dieser Woche zu Apples Lieblingsspielen

Der Download des Spiels ist kostenlos

Auch in dieser Woche gibt es von Seiten Apples wieder die altbekannte Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ im App Store zu finden. Dort tummeln sich neben bekannten Größen auch oftmals kleine, eher unscheinbare Indie-Games. So auch in dieser Woche Tiny Alien, das von den Entwicklern von Small Games veröffentlicht worden ist. Das Spiel lässt sich kostenlos herunterladen und über einen moderaten In-App-Kauf in Höhe von 1,09 Euro werbefrei schalten. Für die Installation sollte man neben iOS 11.0 oder neuer auch etwa 17 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone oder iPad freihalten. Bisher gibt es noch keine deutsche Lokalisierung, die Spielsprache ist daher Englisch.

„Springe und schieße dir deinen Weg durchs Weltall“, so beschrieben die Macher von Small Games ihren Titel im App Store. „Kannst du das böse Imperium besiegen und die heiligen Edelsteine zurückbringen? Du bist unsere einzige Hoffnung, Tiny Alien.“ 

Anbindung ans Game Center und haptisches Feedback

Das Spiel lässt sich am ehesten als Retro-Platformer einordnen, in dem es die Aufgabe des Gamers ist, über simple Vor- und Zurück-Bewegungen nach und nach die Bereiche des Spiels zu bewältigen. Auf dem Weg lauern allerhand Gefahren wie kleine und größere Gegner, Abgründe und sogar Boss Fights. Aber man hat auch ebenso die Möglichkeit, über einen kleinen begleitenden Helfer, der der Alien-Spielfigur immer auf Schritt und Tritt folgt, automatisch Laserstrahlen zur eigenen Verteidigung abzuschießen, und so die Feinde in Schach zu halten.

Im Verlauf des Spiels trifft man immer wieder auch auf kleine Shops, in denen man gegen eingesammelte Münzen verbesserte Waffen und Upgrades erwerben kann. Zudem können die verdienten Münzen dazu verwendet werden, um neue Charaktere mit unterschiedlichen Farben freizuschalten. Besonders toll gemacht: Auf unterstützten Geräten gibt es sogar ein haptisches Feedback beim Spielen – so macht die Partie noch mehr Spaß. Für besonders ambitionierte Spieler steht abschließend eine Anbindung ans Game Center mit Highscore-Listen und Erfolgen bereit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de