Bowers & Wilkins: Neue Bluetooth-InEars PI4 mit adaptivem Noise Cancelling

Ab sofort für 299 Euro erhältlich

Mit dem neuen Bluetooth-InEar-Kopfhörer PI4 vervollständigt der Audio-Experte Bowers & Wilkins die bekannte „P“-Serie mit verschiedenen OverEar- und InEar-Modellen: Mit dem ab sofort erhältlichen PI4 ist das aktuelle Portfolio nun komplett. Der PI4 ist in den Farben Black, Silber und Gold erhältlich und wird mit Ear-Pads und -Wings in drei verschiedenen Größen ausgeliefert.

Das leichte InEar-Modell verfügt über adaptives Active Noise Cancelling (ANC) und eignet sich durch die robuste Bauweise für sportliche Aktivitäten. Dank des wasser- und spritzgeschützten Designs kann der Nutzer mit dem flexiblen Kopfhörer auch draußen uneingeschränkt Musik genießen. Das geringe Gewicht von nur 40 Gramm sorgt für einen besonders angenehmen Tragekomfort. Zudem sorgen drei eingebaute Mikrofone für Telefongespräche mit klarer Sprachqualität.

Bis zu 10 Stunden Musik mit einer Akkuladung

Das Noise Cancelling, verstellbar in den drei Stufen „High“, „Auto“ und „Low“, analysiert und blockiert störende Umgebungsgeräusche automatisch, ohne dabei den Klang aus den 14 mm-Treibern der Ohrhörer zu beeinflussen. Aktive Musikliebhaber können bis zu 10 Stunden lang Musik genießen. Die Schnellladefunktion garantiert bei 15 Minuten Ladezeit drei zusätzliche Stunden Musikgenuss. Möchte man die Musikwiedergabe beispielsweise für ein Gespräch pausieren, lassen sich die magnetischen Ohrstöpsel einfach zusammenführen und die Musik stoppt automatisch. Eine andere Möglichkeit, Umgebungsgeräusche kurzzeitig durchdringen zu lassen, bietet der Durchgangsmodus, mit dem der Nutzer das ANC und die Musik dämpfen kann.

Wie alle Kopfhörer der P-Serie verfügt auch die jüngste Neuerscheinung, der Bowers & Wilkins PI4, über Bluetooth in Version 5.0 inklusive dem hochwertigen aptX-HD-Standard. Über die kostenlose App (App Store-Link) des Herstellers lassen sich zudem weitere Einstellungen vornehmen. Der PI4 ist ab sofort im autorisierten B&W-Fachhandel erhältlich, und das zu einem UVP von 299 Euro. Alternativ kann der neue InEar-Kopfhörer auch auf der Website von Bowers & Wilkins bezogen werden, dort gibt es auch weitere Infos und technische Daten. 

‎Bowers & Wilkins Headphones
‎Bowers & Wilkins Headphones
Entwickler: B&W Group Ltd
Preis: Kostenlos

Kommentare 2 Antworten

  1. Auch wenn Qualität seinen Preis hat so habe ich das Gefühl dass diese In-Ears die Geldquelle schlechthin sind. (Vorallem wenn auf Amazon schon für 20€ Noise-Cancelling Teile findest) 😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de