Bug in 2022: Apples Kalender zeigt keine Feiertage mehr an

So könnt ihr das Problem lösen

Als ich vor ein paar Tagen mit den Planungen für einen kleinen Familienurlaub beginnen wollte, ist mir das Problem erstmals aufgefallen: In keiner meiner Kalender-Apps werden die deutschen Feiertage für 2022 angezeigt. Ein seltsamer Fehler, der wohl auch auf anderen Geräten auftritt. So gibt es entsprechende Berichte im Netz und auch der Kalender meiner Kollegin Mel ist derzeit leer.

Falls auch ihr betroffen seid, gibt es drei mögliche Lösungen, die wir euch in diesem Artikel kurz beschreiben wollen.


1. Möglichkeit: Zumindest bei mir hat dieser erste Trick geholfen. Öffnet einfach die Kalender-App und klickt unten auf Kalender. Dort deaktiviert ihr den Kalender „Deutsche Feiertage“ und aktiviert ihn danach wieder. Allerdings scheint das nicht immer zu klappen.

2. Möglichkeit: Ihr könnt einfach einen anderen Kalender abonnieren, im Netz gibt es genügend Anlaufstellen dafür. Passende Kalender-Abonnements findet ihr beispielsweise auf dieser Webseite. Dort könnt ihr einfach den gewünschten Link kopieren und als neues Abonnement in der Kalender-App einfügen.

3. Möglichkeit: Auch Apple scheint bereits an einer Lösung des Problems zu arbeiten. Bei einigen Nutzerinnen und Nutzern sollen die Feiertage schon wieder aufgetaucht sein. Bis zum nächsten Feiertag sind es ja nun noch ein paar Wochen.

Anzeige

Kommentare 30 Antworten

  1. Das Kalender-Ereignisliste Widget von Widgeridoo zeigt nicht nur keine Feiertage mehr an, sondern hat schon vor dem Jahreswechsel keine Einträge ab Neujahr angezeigt. Neu erstellte Einträge werden angezeigt. Keine Ahnung, ob da ein Zusammenhang ist.

    1. …. kann ja trotzdem sein.

      Ich finde Digitale Kalender eh so gut wie nutzlos. Viele Einträge gehen sehr schnell verloren und alle Daten werden dem Hersteller mitgeteilt.

          1. Naja… wenn das Handy verloren geht (was eigentlich nicht “sehr schnell” geht, sondern relativ selten passiert) sind nicht nur deine Kalenderdaten weg, Kontakte, Fotos, Emails, Nachrichten etc. Aber auch nur, wenn du die iCloud nicht nutzt und keine regelmäßigen Backups machst!

          2. @DHo.
            Coud würd ich niemals benuzen… aber da werden die User irgendwann selbst hinter kommen 😉

          3. @Tim R.
            Dann mach halt Backups oder schreib dir alles auf. Aber wenn du das Notizbuch verbummelst, hast du auch Pech.

  2. Nutze ich so schon länger nicht mehr. Probiert mal: schulferien.org da lässt sich ganz einfach der fürs jeweilige Bundesland gültige Ferien/ Feiertags Kalender per iCal laden und Importieren.

  3. Habe irgendwie zwei deutsche Feiertagskalender auf dem iPhone. Einer unter iCloud, der wird angezeigt und der zweite unter „ANDERE“, der wird nicht angezeigt. Woher kommt der zweite? Bei beiden steht „abonniert“ drunter.

    1. Tipp mal aufs “i”, dann siehst du die Abodetails! Der unter “andere” ist der von Apple… Der wird bei mir auch nicht angezeigt! Dort steht auch kein Abodienst drin! Den anderen unter “iCloud” müsstest du dann mal abonniert haben! 🤷‍♂️

      1. Ah, ok. Das kann natürlich sein, das ich den irgendwo mal abonniert habe, wahrscheinlich als der Applekalender mal wieder die Feiertage nicht anzeigte. Eine genaue Info finde ich aber nicht. Unter Abodetails steht in grau hinterlegter Schrift bei „ABBONIERT“: example.com/cal.ics. Der andere Kalender, der wie du sagst vom iPhone kommt, funktioniert nun. Habe in der Übersicht der Kalender nach unten gezogen um zu aktualisieren, dann waren die Feiertage drin. Durch den zusätzlich abonnierten sind sie jetzt natürlich doppelt eingetragen.

        1. Das habe ich doppelt! Aber am farbigen Punkt in der Kalenderübersicht kannst du einen von beiden ausschalten. “Example…” heißt mein zweiter auch! Vermute das es ein “alter” abonnierter Kalender der damals in einer alten iOS-Version mit dabei war, ist! (Was ein Satz… 🤣)

          1. Ja, den kann man natürlich ausblenden. Würde ihn gerne löschen. Weiß aber noch nicht genau, ob das dann auf dem Mac Auswirkungen hat, vielleicht kommt der zweite auch von dort und ist mit der Cloud verknüpft. Muss ich mal testen.

  4. apple hat alle feiertagskalender 2022 bis 2025 aktualisiert.

    apple eigene kalender app öffnen, dann auf kalender unten gehen. nach unten wischen, um zu aktualisieren.

    dann gehts in allen cal apps 🙂

    1. Handy oder Pad? Bei mir am iPhone hat es geklappt: unten auf Kalender dann siehst alle Kalender (Ansicht bei der man Kalender per Haken de-/aktivieren kann. Dann einfach mal screen nach unten ziehen so dass sich oben kurz das Rädchen dreht. So hat es bei mir geklappt.

  5. Danke für die Infos … nur unten ziehen …. da habe ich erst mehrfach gesucht aber nun gefunden …. Feiertage sind wieder da… Urlaubsplanung kann starten 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de