Call of Duty Strike Team: Neuer Shooter jetzt auch in Deutschland erhältlich

Nachdem gestern schon der amerikanische Store vorlegte, ist Call of Duty Strike Team nun auch in unseren Gefilden erhältlich.

Call of Duty Strike TeamDie Universal-App (App Store-Link) steht seit wenigen Stunden im deutschen App Store zum Preis von 5,99 Euro bereit, und nimmt dabei knapp 1,3 GB eures Speicherplatzes in Anspruch – für die eigentliche Installation solltet ihr aber mindestens das doppelte bereithalten. Ebenfalls beachten sollte man die Mindestvoraussetzungen: Das Game von Activision ist nicht mit dem iPhone 3GS und 4 sowie dem iPod Touch der 4. Generation kompatibel, und erfordert mindestens iOS 6.0 auf euren iDevices.


Der gerade frisch erschienene Titel soll dem Spieler wieder ein typisches Call of Duty-Spielerlebnis bieten, inklusive taktischer Battles aus der Ego- und Vogelperspektive. Angesiedelt im Jahr 2020, dreht sich dieses Mal alles um eine angespannte Lage zwischen verschiedenen Supermächten: Nach einem Überraschungsangriff findet sich die USA in einem Krieg gegen einen unbekannten Feind wieder.

Die Aufgabe des Gamers in Call of Duty Strike Team ist es, eine Spezialeinheit zusammen zu stellen, und zusammen mit diesem Jagd auf die Verantwortlichen des Angriffs zu machen. Beweisen kann man sich dabei in einer Einzelspieler-Kampagne an Schauplätzen auf der ganzen Welt, oder auch in einem Überlebensmodus gegen immer stärkere Gegnerwellen und um die die ersten Plätze in den Bestenlisten.

Call of Duty Strike Team unterstützt das Apple‘sche Game Center, und bekommt in der amerikanischen Version schon jetzt 4 von 5 möglichen Sternen im App Store. Auch die Tester von TouchArcade haben 4,5 von 5 Sternen vergeben – wir werden uns den Shooter am Wochenende in einem ausführlichen Test auch noch genauer ansehen, wenn unser Team wieder vollzählig versammelt und von der IFA zurück ist.

Anzeige

Kommentare 28 Antworten

  1. Wieder mit haufenweise in app käufen für währung die man braucht wenn man zb. ein zivilisten oder eine geisel anschießt oder jemand beleben will.
    anscheinend gibts heute fast nur noch spiele um die leute abzuzocken, spaß bleibt bei sowas auf der strecke.

    1. Im App-Store sind keine IAP gelistet. Komisch!?

      @ appgefahren.de: Los, Review machen! Ich will wissen, ob man das Spiel auch ohne Shooter-Sicht spielen kann. Fake-Controller-Steuerung kann ich nicht ab.

      1. Das dauert ein bisschen bis das angezeigt wird. Direkt unter dem namen im appstore steht in app käufe möglich. In ein paar stunden sieht man dann bei top in app käufen das übliche…

  2. Keine iPod 4 Unterstützung -.- ganz ehrlich…der iPod 4 kann so einiges leisten. RR3 beispielsweise läuft ohne Laggs. Aber das ist ja die Verkaufsstrategie, also wieso rege ich mich auf?…

    1. Akzeptiere es, der iPod touch 4g ist schon 3 Jahre alt. Und Real Racing läuft nicht ganz ohne Ruckler auf ihm. Ich fands auch scheiße und dafür habe ich mir auf ein iPod touch 5g zusammengespart. Aber du musst zugeben das der iPod touch 4g in der Apple zeit schon ein Veteran ist 🙂
      Und ich glaube auch das er dieses Spiel nocht packen wurde da es teilweiße echt grafisch aufwendig ist.

        1. Nice 🙂 ich habe mir lieber den mit 32GB gekauft da ich jede Menge spiele hab. Und die passen trotzdem nicht rein, nächstes mal wohl den 64GB 🙂
          PS: du merkst sofort den Unterschied Zeichen dem 4 und dem 5er
          PPS: ein kleiner Tipp noch. Am Dienstag ist die Apple keynote und auf der wird wie jedes Jahr ein neuer iPod touch vorgestellt. Die kommen dann meist in Oktober in die Läden. Kaufe die lieber gleich dem 🙂

          1. Wieso sollte keiner kommen? Jedes Jahr kommt ein neuer iPod touch. Nur letztes Jahr gab es eine ausnähme aber sonst kommen die immer in einem EinJahres Takt raus. Das ist die logische Erklärung 🙂

          2. Ich habe es mit meinen apple-fanatiker-freunden schon so häufig durchgekaut, aber egal/

            Argument 1: der 5er kam 2 Jahre nach dem 4er. Okay nicht sehr aussagekräftig, aber ein Argument.

            Argument 2: der iPod hatte die Leistung des vorherigen iPhone S und kam ein Jahr später.
            Also: iPod 4 hat die Leistung des iPhone 3GS und kam ein Jahr später, iPod 5 hat die Leistung des iPhone 4S und kam ein Jahr später.
            –> iPod 6 wird wohl die Leistung des iPhone 5S haben und ein Jahr später kommen.

            Argument 3: die iPods kamen mit der zugehörigen iPhone Gen.
            iPod 4 kam mit iPhone 4, iPod 5 kam mit Iphone 5
            –> iPod 6 wird mit iPhone 6 kommen.

            Aus oben genannten Gründen glaube ich, dass der neue iPod nächstes Jahr kommt.

            (Ich bezog mich auf den iPod 4 und iPod 5, der Rest fällt aus dem Schema)

            P.S. Sorry, wenn das hier nicht ganz Topic ist, aber private Nachrichten gehen, soweit ich weiß, nicht ;-P

          3. Deine Argumente sind aussage kräftig aber was ist mit iPod touch 1,2,3? Die kamen in einem ein Jahres Zyklus.
            Ich glaube die wir lassen und am Dienstag überraschen 🙂
            Ich bin auf jeden Fall schon auf Dienstag gespannt 🙂

          4. Wie gesagt: iPod 1 bis 3 passen net ins Schema. Allein schon weil es kein iPhone 2 gab. Ich bin auch schon gespannt, lasse mich überraschen 😉

          5. Ja, hast recht. Obwohl ich mich immer wieder frage warum es kein iPhone 2g gab. Ich verstehe schon das 3G das mobile Internet bedeuten sollte aber eine ganze Generation dafür überspringen?
            Egal… Wenn dieses Jahr kein neuer iPod kommt kaufe dir auf denen Fall den 5er. Ich bin mit dem ziemlich zufrieden. Leider nur laufen viele neue grafisch aufwendigen Spiele auf ihm nur mit 20-25FPS. Modern Combat läuft auch nur mich ca 25FPS aber dafür mit allen Effekten. Das call of Duty hier läuft leider nur mit 20FPS und im survival Mode bei vielen Gegnern vielleicht mit 15FPS.

  3. Geil, ich kanns immer noch nicht Glauben, Call of Duty jetzt für ipad. Aber die Grafik hätten sie wirklich besser hinbekommen. Dass sie es können wissen wir ja alle!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de