Clips: Apples Video-App bekommt neue Filter, Plakate & mehr

Version 2.0.6 ist da

Mit der kostenlosen App Clips (App Store-Link) lassen sich im Handumdrehen Videos bearbeiten, verschönen, speichern und teilen. Und Apple liefert hier kontinuierlich neue Inhalte, das Update auf Version 2.0.6 steht frisch zur Installation bereit.

Clips 2.0.6: Das ist neu

  • Verwende den neuen Camcorder-Filter, um deine Videos wie Aufnahmen einer alten Kamera aussehen zu lassen.
  • Wähle aus 8 neuen Plakaten mit Optionen für einfarbige Hintergründe, farbenfrohe altmodische Designs, einem klassischen blauen Camcorder-Aufnahmebildschirm und einem animierten Globus zur Feier des Tags der Erde.
  • Erstelle Titel und Untertitel für drei neue Live-Titelstile mit statischem Text, der mit einem Mal eingeblendet wird, oder animiertem Text, in dem jedes Wort hervorgehoben wird, wenn es gesprochen wird.
  • Füge mit neuen 8-Bit-Stickern und Stickern im 3D-Stil Betonungen zu deinen Videos hinzu.
  • Erstelle Songs in GarageBand und anderen Musik-Apps und füge sie dann direkt zu neuen oder bestehenden Clips-Projekten hinzu.
  • Dupliziere Projekte und benenne sie um.
  • Teile Projekte mit Freunden über AirDrop oder E-Mail, sichere sie in „Dateien“ oder lade sie bei Cloud-Diensten mithilfe von Erweiterungen zum Teilen hoch.
  • Durch die ClassKit-Unterstützung können Schüler Lehrern Videoaufgaben mit der Schoolwork-App senden.

Clips ist ein kostenloser Download für iOS

Mit Clips lassen sich wirklich tolle Videos erstellen. Die Bedienung erfolgt intuitiv, schnell und einfach; einige Funktionen sind nur auf neueren Geräten verfügbar. Das Update auf Version 2.0.6 kann ab sofort kostenlos installiert werden. Der Download ist 171,6 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und mit iOS 11.1 und neuer kompatibel.

Clips
Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de