Deezer: Musik-Streaming-Dienst 3 Monate für nur 99 Cent testen

Ihr sucht eine Alternative zu Apple Music? Bei Deezer gibt es drei Monate Premium gerade für nur 99 Cent.

deezer premium

Apple Music ist nicht so euer Ding? Dann könnt ihr aktuell bei Deezer drei Probe-Monate für nur 99 Cent in Anspruch nehmen. Wer Deezer sowieso schon einmal testen wollte, kann jetzt zugreifen und den Service drei Monate lang sehr günstig ausprobieren.

Wer sich für ein Premium-Abo bei Deezer entscheidet, bekommt Zugriff auf über 35 Millionen Songs und eine große Auswahl an Hörbüchern. Des Weiteren lassen sich diese offline speichern und ohne Internetverbindung aufrufen. Ihr könnt dazu entweder die Desktop-App installieren oder auch mobil per iPhone- und iPad-App Musik streamen..

Das Angebot richtet sich an Neukunden, die aktuell den Status „free“ haben. Ihr könnt euch selbstverständlich neu registrieren und das Premium-Angebot in Anspruch nehmen. Wer sich für die drei Probe-Monate entscheidet, und danach Deezer nicht weiter nutzen möchte, kann das Abonnement, das sonst 9,99 Euro pro Monat kostet, jederzeit ohne Angabe von Gründen unter „Mein Angebot“ kündigen.

Klar, Apple Music bietet aktuell drei kostenlose Probe-Monate, allerdings gibt es auch Nutzer, die das Angebot von Apple nicht nutzen wollen – aus welchen Gründen auch immer. Das Angebot bei Deezer ist noch bis Ende des Monats gültig, also bis zum 31. Juli 2015.

Kommentare 24 Antworten

  1. Scheint nicht zu gehen, wenn man sich (wie ich ) gerade erst als Neukunde (free) registriert hat. Dann scheint der „normale“ Probemonat Vorrang zu haben, ich bekomme das Angebot jedenfalls auch nicht angezeigt 🙁

    Super … hatte schon Spotify Premium Abo „stillgelegt“ und wollte jetzt 3 Monate Apple Music und Deezer parallel gegentesten … na dann werd ich jetzt wohl mal tiefer in Apple Music einsteigen … 😉

  2. Bei mir hat alles geklappt. Sehr einfache Bdienung, umfangreich und auch kulturell sicher einen Blick wert. Habe etliche, auch ältere, verloren gegangen geglaubte Aufnahmen hier wiedergefunden. Klasse! Da bezahl ich gerne. Umsonst, wie derzeit bspw. bei Apple, hat eben doch so seinen Preis….

  3. Gibt auch gerade 3 Monate Maxdome für 3€

    Ich weiß OffTopic und so.. Aber ist eben auch so eine Art Streaming und zur Zeit reduziert testbar.

      1. Stimmt schon, deswegen ist es auch so günstig^^
        Allerdings ist man ja nicht ständig unterwegs und drei Monate wird das Wetter wohl nicht so gut bleiben ?
        Aber ich persönlich finde bei Maxdome eh nicht so besonders viel interessantes. Wollte auch nur die Info weitergeben.

  4. Ich mag Deezer und verwende es schon 2 Jahre. In Österreich bekommt man das Premium Plus im Bundle mit einem T Mobile Vertrag um 5.90/Monat.

    1. Ohne Frage, weil’s super auf dem iPhone integriert ist und man nicht wieder zusätzliche Apps braucht! 🙂 find ich klasse!

  5. Bin seit langem Deezer Nutzer und extrem zufrieden. Natürlich teste ich momentan noch parallel das neue Apple Musik. Bis dato muss ich aber leider feststellen, das Deezer vom Handling und von den Musikvorschlägen besser ist. Apple ist mir da noch viel zu überladen und zu Buggy. Der große Vorteil ist momentan, dass man bei Apple nur eine App für alles öffnen muss. Bei dem Rest müssen sie noch einiges nachlegen, um mich zum wechseln zu bewegen.

    1. Im Web…. Auf das Zahnrad auf der Linken Seite neben deinem Namen. Dann Einstellungen und dort mein Konto.

      Ist doch nicht schwer und ist eigentlich das erste wo man schaut, oder? 😉

  6. So, mit Spotify war ich nicht 100% zufrieden und habs rechtzeitig zum Start von Apple Musik gekündigt.
    Aber Apple sagt mir auch nicht zu 100% wirklich zu, bleibt ständig hängen, stürzt ab und ich finde es unübersichtlich. Dafür 15€… ich weiß nicht, habe auch schon mal „sicherheitshalber“ das Abo gekündigt.
    Dann hab ich das hier gefunden und gedacht das teste ich mal parallel bei nur 99c.
    Ist dann später auch wahrscheinlich billiger, denn ich habe nichts gefunden das ich as nicht auf all unseren Geräte Zuhause installieren kann. Zumindest hab ich kein Family oder ähnliches gefunden. Außerdem habe die ca. 15 Mio mehr Lieder.

    Apple & Spotify werben mit 20 Mio und Deezer mit 35 Mio.

    1. Deezer hat sehr viele Aufnahmen von Konzerten, die sie als separate Songs anrechnen. Die Zahlen sind etwas gepuncht und für die meisten wahrscheinlich nicht relevant.

      1. Etwas ist gut….In Wirklichkeit dürften sie höher sein. Am Aktienkurs merkt man diese Unsicherheit auch. Ich vermute, dass wir bald die tatsächlichen Zahlen erhalten werden. Generell eher Deezer, denk ich auch, bei diesen Zwecken.

  7. JUKE! bietet auch drei Monate kostenlos.

    Registrieren -> Anmelden -> Buchen -> Kündigen.

    Dauert keine fünf Minuten.

    Mittlerweile komme ich auch auf fast ein Jahr. Bei Deezer hatte ich erst die kostenlose Probezeit und dann noch mal drei Monate für 99 Cent, so dass das alleine fast ein halbes Jahr war/wird. „Fast“, weil es eine Überschneidung gab, indem ich das 99 Cent-Angebot nachgebucht habe, als die „Free-Zeit“ noch lief.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de