Die besten Apps zur Europameisterschaft in Frankreich

Damit ihr perfekt für die EURO 2016 gerüstet seid, werft einen Blick auf die folgenden Apps für iPhone und iPad.

euro 2016

Am 10. Juni 2016 beginnt die Europameisterschaft in Frankreich. Damit ihr auch App-technisch gewappnet seid, haben wir für euch die Besten Apps nur EM 2016 herausgesucht und zeigen euch, was die Apps bieten. Teams, Tabellen, Ergebnisse, Live-Ticker, Live-TV und mehr sind auch per App einsehbar und abrufbar.

Onefootball (Universal-App, kostenlos)
Die kostenlose Onefootball-App ist schon lange unser liebster Begleiter auf iPhone und iPad, wenn es um Fußball-Ergebnisse geht. Schon jetzt ist die App für die EM in Frankreich gerüstet und hat einen eigenen Bereich „EURO 2016“ eingeführt, in dem alle Spieltage, Tabellen, News, Statistiken und mehr zu finden sind. Live-Ticker und Co. werden erst zum Start am 10. Juni scharf gestellt. Die Werbung in der App kann per In-App-Kauf deaktiviert werden.

UEFA EURO 2016 Official App (iPhone-App, kostenlos)
Die offizielle App zur EM in Frankreich ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Neben allgemeinen News gibt es auch maßgeschneiderte Daten für das Lieblingsteam. Ihr könnt alle Spiele einsehen, News zum Lieblingsteam abrufen oder euch über den Ticket-Verkauf informieren. Die Aufmachung ist modern und gelungen, auch Push-Nachrichten sind verfügbar.

EM App 2016 – Live Ergebnisse (Universal-App, kostenlos)
Die von der TorAlarm GmbH herausgegebene Universal-App „EM App 2016 – Live Ergebnisse“ bietet wie viele Apps Zugriff auf Spielpläne, Ergebnisse, Teams, Anstoßzeiten und mehr. Besonders hervorheben sollte man die Geschwindigkeit, in der die Tore gemeldet werden. Ich kenne keine schnellere App, die über Tore informiert. Ebenfalls klasse: Es gibt eine App für die Apple Watch, auf der ihr auch über Tore und wichtige Ereignisse zum Spiel informiert werdet. Ich habe die App schon auf meiner Apple Watch installiert.

EM 2016 App Live TV (Universal-App, kostenlos)
Auch Couchfunk ist wieder mit einer App für die Europameisterschaft in Frankreich am Start. Neben allgemeinen Infos, Spielplänen und mehr, liegt hier der Fokus ganz klar auf dem Bereich „Live TV“. Ohne Anmeldung könnt ihr nämlich alle Spiele kostenlos per App live verfolgen. Der Zugriff auf die Streams von ARD und ZDF sind direkt in der App möglich. Zudem könnt ihr über Kommentare mit anderen Nutzern über die Spiele diskutieren. Mit einem Upgrade auf „TV Pro“ gibt es eine bessere Bildqualität und alle Werbebanner werden deaktiviert, zudem gibt es Zugriff auf Sender wie RTL, RTL II Sat1, ProSieben und mehr.

Live TV App

Live TV App (Universal-App, 1,99 Euro)
Die Macher der Live TV App haben vor wenigen Monaten ihr Bezahlmodell umgestellt. Statt die App einmalig zu bezahlen, wird jetzt ein monatlicher Betrag fällig. Die gute Nachricht aber für euch: Habt ihr die App gekauft und seid kein zahlender Kunde, könnt ihr die Streams von ARD und ZDF dennoch abrufen können. Denn: Die Top 3 Sendungen können auch ohne Abo angesehen werden. Und bei der EM gehe ich ganz stark davon aus, dass die Spiele der Europameisterschaft die höchsten Einschaltquoten erzielen werden. Insofern verfügbar, werden alle Spiele in HD übertragen. Neukunden, die die App für 1,99 Euro kaufen, bekommen automatisch die Pro-Funktionen für drei Monate freigeschaltet.

Sport1.fm (iPhone-App, kostenlos)
Die Sport1 GmbH hat nicht nur das Audio-Rechtepaket von der UEFA sondern auch die audiovisuelle Highlight-Rechte für Online und Mobile erworben. Somit werden alle 51 Spiele der Europameisterschaft live im Radio Sport1.fm übertragen. Der Abruf via Sport1.fm-App ist schon vorbereitet, alle Spiele lassen sich einzeln abrufen, am letzten Gruppen-Spieltag können Hörer die Konferenz aller Spiele live verfolgen.

ZDF-App (Universal-App, kostenlos)
Das ZDF überträgt einen Teil der Spiele im TV und per Online-Stream. Wie zur Weltmeisterschaft 2014 wird man per App das Spiel aus bis zu 21 Perspektiven schauen können. Die ZDF-App fungiert als Second-Screen und bietet natürlich alle Spiele auch als Live-Stream an. Bisher ist die Applikation noch nicht aktualisiert, das Update wird aber noch vor dem Start am 10. Juni ausgeliefert werden.

Sportschau (iPhone-App, kostenlos)
Die ARD überträgt alle anderen Spiele, die nicht das ZDF überträgt. Zur Weltmeisterschaft 2014 wurde damals eine spezielle Sportschau-App veröffentlicht. Aktuell gibt es nur Zugriff auf alle Partien und Anstoßzeiten. Leider ist die Sportschau-App immer noch nicht für das iPhone 6 optimiert. Wir gehen aber davon aus, dass hier noch Ankündigen folgen werden.

kicktipp

Kicktipp (Universal-App, kostenlos)
Wenn die Europameisterschaft am 10. Juni startet, werden auch wieder viele Tippspiele gestartet. Kicktipp ist der wohl berühmteste Anbieter, der auch Privat-Personen das Anlegen von Tippgruppen erlaubt. Möchte man allerdings mit mehr als 100 Personen spielen, muss man ein Profipaket kaufen, das ab 9,90 Euro erhältlich ist und eine Mindestlaufzeit von 3 Monate hat. Ob wir ein appgefahren-Tippspiel starten, ist noch nicht ganz klar, weitere Infos werden noch folgen.

FIFA 16 (Universal-App, kostenlos)
Zur Vorbereitung könnt ihr in FIFA 16 selbst gegen den Ball treten. Leider könnt ihr nur noch den Spielmodus „Ultimate Team“ spielen, in dem ihr euer eigenes Team aufstellt. Die DFB-Elf könnt ihr nur dann spielen, wenn ihr die entsprechenden Spieler verpflichtet und in eure Mannschaft aufnimmt. Über eine Touch-Steuerung könnt ihr dann den Ball ins Tor bugsieren.

Top Eleven 2016 (Universal-App, kostenlos)
Wenn ihr schon immer Fußball-Manager spielen wolltet, dann könnt ihr hier die besten Transfers tätigen, einen eigenen Verein gründen und diesen zum finanziellen Erfolg führen. Ihr müsst ein Stadion bauen, Spieler motivieren, Strategien entwickeln und mehr. Die Spiele werden automatisch ausgetragen und können angesehen werden, selbst steuern könnt ihr die Spieler aber nicht.

Goal One – Der Fußballmanager (Universal-App, kostenlos)
Der Fußballmanager Goal One wird durch den DFB unterstützt und wurde von ProSiebenSat1 in den App Store gebracht. Es liegen offizielle Lizenzen vor, so dass auch originale Spielernamen verwendet werden. Auch hier gilt es die eigene Mannschaft zu coachen, Teams zu erstellen, Stadien zu bauen, Transfers zu tätigen und vieles mehr. Ihr müsst Sponsoren an Land ziehen und könnt sogar gegen Freunde in Turnieren antreten.

Sportwetten per App
Wenn die Europameisterschaft startet, beginnen auch die Wetten. Mit guten Tipps kann man schnell gutes Geld machen, auch wenn man nur einen niedrigen Einsatz setzt. Auch per iPhone und iPad könnt ihr Wetten abschließen. „Das Wetten per iPhone und iPad ist auf dem Vormarsch. Man kann immer und überall die Wetten abschließen und mit ein bisschen Glück viel Geld gewinnen“, sagt Sportexperte Heinz Patzelt von Sportwettentest.net.

Kommentare 11 Antworten

  1. Schließe ich mich an! TorAlarm liefert Push-Meldungen mit abstand am schnellsten und immer zuverlässig. Die EM App 2016 ist vom gleichen Entwickler und kann daher nur empfohlen werden!

  2. Es sind interessante Apps mit bei, von denen ich mir einige anschauen werde. Was mir hier fehlt ist aber definitiv das Tippspiel für Freunde! Unkompliziert und kinderleicht zu bedienen. Auch für dieses große Fußball-Ereignis wieder ganz klar Favorit von meinen Freunden und mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de