Door Kickers: SWAT-Spiel kommt nach fünf Jahren aufs iPhone

Ab sofort eine Universal-App

Eigentlich gäbe es für uns keinen großes Grund, über Door Kickers (App Store-Link) zu schreiben. Immerhin ist das Spiel bereits im Juni 2015 für das iPad erschienen und hat im Oktober 2015 das bislang letzte Update erhalten – also vor rund viereinhalb Jahren.

Völlig überraschend gibt es jetzt eine positive Meldung: Door Kickers ist zurück. Mit einem Update haben die Entwickler das mit 4,7 von 5 möglichen Sternen bewertete Spiel zur Universal-App gemacht und auf das iPhone gemacht. Zudem wurden Anpassungen an den Schriften und der Bedienoberfläche vorgenommen.


Das erwartet euch in Door Kickers

Das 2D-Game Door Kickers wird in einer sogenannten Top Down-Ansicht, also einer Perspektive, bei der von oben auf das Geschehen herab geschaut wird, gespielt und kommt mit einer großen Auswahl an 80 Einzelmissionen und 6 Kampagnen daher. Darüber hinaus können Spieler eigene Level erstellen und somit für nahezu unendlichen Spielspaß sorgen. Um noch mehr Zahlen zu nennen: Ganze 65 Waffen und Ausrüstungsgegenstände stehen in Door Kickers zur Verfügung.

Das Gameplay dieses höchst taktisch geprägten Spiele-Titels sieht vor, mit einem eigenen SWAT-Team Räume und andere Umgebungen zu erkunden, sich dort verschanzende Gegner aufzuspüren und diese unschädlich zu machen. Über Zieh-Gesten platziert man seine Teammitglieder auf dem Spielfeld und muss dabei Acht geben, jederzeit Herr der Lage zu bleiben. Die Situation muss analysiert, spezielle Routen für das Team geplant und die richtige Ausrüstung für die einzelnen Mitglieder ausgewählt werden.

Door Kickers steht aktuell für 5,49 Euro zum Download bereit und kann nach dem Kauf ohne Einschränkungen gespielt werden. Es gibt keine In-App-Käufe und auch keine Werbung.

‎Door Kickers
‎Door Kickers
Entwickler: KILLHOUSE GAMES SRL
Preis: 5,49 €

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Meldung nach dem Kauf:
    „Dieses Update ist kostenlos, da du bereits eine frühere Version des Artikels besitzt“
    Hätte es mir ja nochmal fürs iPhone gekauft…Ist wohl so, da ich die IPad Variante damals gekauft hatte ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de