Drei neue Weihnachtsgeschichten: Besinnlicher Lesestoff zur schönsten Zeit des Jahres

Eine schöne Tasse Kakao, Tee oder Kaffee und dazu eine schöne Geschichte aus der App „Drei neue Weihnachtsgeschichten“ – das macht der ganzen Familie Spaß.

Drei neue WeihnachtsgeschichtenBald ist es wieder soweit. Weihnachten steht quasi schon direkt vor der Tür. Gerade in der Zeit vor Weihnachten kann es vermehrt zu stressigen Situationen kommen. Geschenke müssen gekauft werden, Deko aufgehangen werden, ein Weihachnachtsbaum organisiert werden und so weiter und so weiter. So muss man manchmal den Weihnachtsmann einen guten Mann sein lassen und sich etwas entspannen, um den Rest der Welt auszublenden.


Zur kalten Jahreszeit passt da am besten ein Heißgetränk wie Tee, Kaffee oder ein Glühwein und eine gute Geschichte. In der App „Drei neue Weihnachtsgeschichten“ (App Store-Link) erhält man drei Geschichten rund um Weihnachten zum Lesen. Wer es noch etwas entspannender mag und seine Augen ausruhen möchte, kann sich die Geschichten auch vorlesen lassen. Die App kann für 89 Cent geladen werden und steht als Universal-App für iPhone und iPad zur Verfügung.

„Drei neue Weihnachtsgeschichten“ enthält spannende, lustige und besinnliche Geschichten der Autorin Henriche Curdt. Die Geschichten selbst haben natürlich immer auch etwas mit dem Fest der Liebe, Weihnachten, zu tun. Die Länge der Geschichten ist dabei nicht zu all zu lang geraten und beschränkt sich auf rund sechs Seite je Geschichte (auf dem iPad=. Die Vertonung der Geschichten als Hörbücher ist, dank der guten Sprecher und kleiner Soundeffekte, als gelungen zu bezeichnen.

Die Navigation in „Drei neue Weihnachtsgeschichten“ ist wirklich auf das einfachste beschränkt. So kann man entweder in den Lesemodus die Geschichten ausrufen wobei die Button zum Umblättern selbsterklärend sind. Im Lesemodus kann man gleichzeitig auch die Geschichten vorlesen lassen. Wechselt man in den Bereich der Hörbücher, werden anhand von drei Kassetten, die jeweilige Geschichte ausgewählt und ganz ohne Texteinblendungen vorgelesen.

Wer auf der Suche nach ein paar kleinen, aber schönen Geschichten zur Weihnachtszeit ist, liegt hier genau richtig. Die Geschichten sind sicherlich nicht nur etwas für Erwachsene, sondern können dank der Vertonung als Hörbücher auch Kinder begeistern, wenn man sie nicht gleich selbst vorliest. Besonders dadurch, dass die Geschichten nicht zu lang sind, kann man sie auch mal vor dem zu Bett gehen auspacken. Eine vorgelesene Geschichte hat in etwa den Umfang von acht Minuten.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de