EMPIRE – The Deck Building Strategy Game: Strategie und Taktik mit Spielkarten

Wir freuen uns ja immer über Empfehlungen für gute iOS- oder Mac-Games, so geschehen auch bei „EMPIRE – The Deck Building Strategy Game“.

EMPIRE The Deck Building Strategy Game 1 EMPIRE The Deck Building Strategy Game 2 EMPIRE The Deck Building Strategy Game 3 EMPIRE The Deck Building Strategy Game 4

Wir haben den Hinweis erhalten, uns doch das Spiel EMPIRE – The Deck Building Strategy Game (App Store-Link) einmal genauer anzusehen. Die Universal-App ist momentan zum Preis von 2,69 Euro im deutschen App Store zu beziehen, und kommt völlig ohne In-App-Käufe aus – eine Seltenheit, insbesondere in einem solchen Genre. Dafür muss der Nutzer allerdings auch einen 107 MB großen Download sowie ein Gameplay in englischer Sprache in Kauf nehmen: Eine deutsche Lokalisierung wird im Anfang Oktober erschienenen Titel bislang noch nicht angeboten.


EMPIRE – The Deck Building Strategy Game ist, wie der Titel es schon treffend ausdrückt, eine Kombination aus strategisch-taktischem Spiel, das wiederum auch von Spielkarten Gebrauch macht. Wer nicht gleich zu Beginn mit zu vielen Funktionen, Menüleisten und anderen Anzeigen verwirrt werden möchte, sollte unbedingt das umfangreiche Tutorial spielen, in dem die wichtigsten Vorgehensweisen von EMPIRE – The Deck Building Strategy Game erläutert werden.

Spielen lässt sich das mit gestochen scharfen Grafiken ausgestattete Strategie-Game im Hochformat des jeweiligen iDevices, und wird dabei komplett über Fingertipps auf den Screen gesteuert. Ziel des Spiels ist es, in einer unwegsamen Fantasiewelt kleine Dörfer und Städte zu erbauen, diese zu erweitern, und aus den umliegenden Wäldern, Bergen und Feldern genügend Ressourcen zur Unterhaltung dieser abzuschöpfen.

Doch damit nicht genug: In der Umgebung von EMPIRE – The Deck Building Strategy Game finden sich ebenfalls Horden von Monstern, die diesem friedlichen Treiben ein Ende setzen und die Dörfer angreifen wollen. So zieht man mit den eigenen Truppen aus und kämpft in rundenbasierten Taktik-Battles gegen die entgegenstürmenden Feinde. Bei diesen Kämpfen macht der Gamer von den anfangs schon erwähnten Spielkarten Gebrauch. Aus einer Auswahl von vier Aktionskarten kann bei jedem Zug eine Zusatzoption generiert werden, die nicht nur taktischer Natur, sondern auch mit Kraft oder Zaubersprüchen belegt sein kann. Hat man Kämpfe erfolgreich abgeschlossen, wächst das eigene Kartendeck kontinuierlich heran und lässt den Gamer somit mächtiger und kraftvoller werden.

Eben diese Mischung aus Aufbau- und strategischem Kartenspiel macht EMPIRE – The Deck Building Strategy Game zu einem immer spannenden und nie langweilig werdenden Spiel. Die Entwickler der Crazy Monkey Studios betonen, dass immer neu generierte Welten dafür sorgen sollen, dass das Gameplay immer wieder variiert und keine Partie der anderen gleicht. Selbstverständlich sollte der Gamer genügend Englischkenntnisse mitbringen, um das nötige Verständnis für dieses sehr umfangreich gestaltete Spiel zu haben. Abschließend haben wir euch noch einen kleinen YouTube-Trailer eingebunden, der das Spielprinzip noch weiter verdeutlicht.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de