Facebook Messenger: So wird der geheime Nachtmodus aktiviert

Dunkler Look für die Chat-Anwendung

In immer mehr Apps gibt es mittlerweile einen Dark Mode. Wie nützlich diese dunkle Ansicht ist, darüber kann man sich definitiv streiten – aber am Ende kann ja glücklicherweise jeder selbst bestimmen, für welches Design er sich entscheidet. Zumindest dann, wenn es in der jeweiligen App eine entsprechende Einstellung dafür gibt.

In der aktuellen Version des Facebook Messengers ist der Nachtmodus jedenfalls sehr gut versteckt und kann nur mit einem kleinen Trick freigeschaltet werden:


  • exakt diesen Mond-Emoji in einem Chat verschicken
  • auf den Emoji tippen
  • eine Hinweismeldung zum Nachtmodus erscheint
  • auf das Profilbild auf der Startseite der App tippen und Nachtmodus aktivieren
  • möglicherweise muss nach dem Senden des Halbmonds die Messneger-App komplett neu gestartet werden

Mir persönlich ist der ganze Spaß eindeutig zu dunkel. Ich aktiviere lieber Night Shift und dimme die Helligkeit des Displays. Wie sieht es bei euch aus?

‎Messenger
‎Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. ich bin natürlich nach der Reihenfolge vorgegangen, aber der letzte Punkt scheint zwingend notwendig zu sein: „möglicherweise muss nach dem Senden des Halbmonds die Messneger-App komplett neu gestartet werden
    „ Danach ging’s. Danke. Bitte die Reihenfolge ändern

  2. An dieser Stelle möchte ich daran erinnern, dass Facebook regelmäßig und vorsätzlich alle Datenschutzregeln bricht, und empfehle stattdessen Kurznachrichten-Apps, die nicht den Großkonzernen angehören, z. B. Signal, Telegram oder Threema!

    1. Dem kann man nur vollends zustimmen! Am besten lebt man noch ohne Fratzenbuch! … lustig sind auch Menschen die andere Messenger haben sich aber dann trotzdem immer über Fratzenbuch austauschen… ???

  3. ?einfach schicken. Dann fallen viele Monde als Animation und es erscheint der Hinweis oben. Da dann drauf klicken und dark Modus aktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de