Evernote: Mac- und iOS-Version des Produktivitäts-Tools erhalten neuen Dark Mode Die Entwickler von Evernote waren wieder einmal fleißig.

Die Entwickler von Evernote waren wieder einmal fleißig.

Auch auf meinen iOS- und macOS-Geräten zählt Evernote zu einem oft genutzten Werkzeug, um wichtige Dinge festzuhalten und mit anderen Personen zu teilen. Neben der kostenlos nutzbaren iOS-Variante (App Store-Link) gibt es auch eine ebenso kostenfreie macOS-Version (Mac App Store-Link). Wer zusätzliche Features benötigt, kann kostenpflichtige Abonnements abschließen, um noch mehr aus der App herauszuholen. 

Weiterlesen

Microsoft Office: Mac-App wird bald den Dark Mode von macOS Mojave unterstützen Gute Neuigkeiten für alle Freunde des Dark Mode unter macOS Mojave.

Gute Neuigkeiten für alle Freunde des Dark Mode unter macOS Mojave.

Wer auf dem Mac statt auf Apples eigene Office-Suite mit Pages, Keynote und Numbers auf Microsofts Office-Lösung setzt und bereits auf das neue Betriebssystem macOS Mojave aktualisiert hat, wird sich schon bald über eine Neuerung in MS Office freuen können. 

Weiterlesen

Outbank: Banking-App liefert Dark Mode für macOS & neue Siri Shortcuts Jetzt die neuen Updates installieren.

Jetzt die neuen Updates installieren.

Bei Outbank arbeitet man stetig an neuen Funktionen. Ab sofort liegt ein Update für macOS und iOS zum Download bereit. Folgende Änderungen wurden vorgenommen.

Outbank für den Mac verfügt jetzt über einen neuen Dunkelmodus, der sich automatisch einstellt, wenn ihr macOS Mojave im Dark Mode nutzt. Demnach gibt es ein einheitliches Bild und ihr könnt euch besser auf das Banking konzentrieren.

Weiterlesen

WhatsApp: Beta-Version zeigt Dark Mode, Ferienmodus & Unterstützung für Touch ID und Face ID Diese neuen Funktionen werden getestet.

Diese neuen Funktionen werden getestet.

Eine kleine Auswahl an Leuten hat Zugriff auf die Beta-Versionen von WhatsApp. So auch WABetaInfo, der die neusten Entdeckung mit uns allen auf Twitter teilt. Und aktuell gibt es neue Informationen zu einem kommenden Dark Mode, Ferienmodus sowie die Integration von Touch ID beziehungsweise Face ID.

Weiterlesen

NightOwl: Kleines macOS-Tool für die Menüzeile erlaubt schnellen Wechsel zum Dark Mode

Der Entwickler Benjamin Kramser hat seit einiger Zeit ein praktisches kleines Mac-Tool entwickelt, NightOwl.

NightOwl Mac

NightOwl lässt sich kostenlos von der Website des Entwicklers herunterladen und bei Gefallen auch mit einer kleinen Kaffee-Spende für Benjamin Kramser unterstützen. Die kleine Mac-App ermöglicht das schnelle Umschalten des Dark Modes unter macOS Mojave.

Weiterlesen

Timing 2: Mac-Zeiterfassungs-App unterstützt mit neuestem Update Mojaves Dark Mode

Vor allem Studenten, Freiberufler und Selbständige profitieren von einer Zeiterfassungs-App wie Timing 2.

Timing 2 kann von der Website der Entwickler geladen werden. Dort gibt es auch die Möglichkeit, eine kostenlose Testversion zu beziehen, um sich erst einmal ein Bild von der Mac-Anwendung zu machen. Die Vollversion von Timing 2 lässt sich zu Preisen ab 29 Euro/Jahr erwerben, je nachdem, welche Features man für die tägliche Arbeit benötigt. Für die Installation auf dem Mac sollte man mindestens über 100 MB an freiem Festplattenspeicher sowie macOS El Capitan oder neuer verfügen. 

Weiterlesen

WhatsApp: Beta-Version deutet auf einen Dark Mode hin

Neue Hinweise deuten an, dass WhatsApp an einem dunklen Layout arbeitet.

Leider habe ich es bisher nicht geschafft, mich für die Beta-Version von WhatsApp zu registrieren. Jegliche Kontaktaufnahme ist ins Leere gelaufen. Der Account WABetaInfo darf die Beta-Versionen testen und teilt alle Neuerungen auf Twitter und im Blog. Und die neuste Testversion deutet auf neue Funktionen hin.

Weiterlesen

iMazing: iTunes-Alternative kommt passend zu macOS Mojave mit neuem dunklen Layout

Mit macOS 10.14 Mojave wird es einen neuen Dark Mode geben. Die Entwickler von iMazing haben darauf schon jetzt reagiert.

iMazing lässt sich von der Website der Entwickler herunterladen und hat sich in der Vergangenheit einen Namen als iTunes-Alternative gemacht. Das Team von DigiDNA hat eine großartige Mac-Anwendung geschaffen, mit der iTunes-Verweigerer definitiv glücklich werden können. Mit der Mac- und Windows-App können Daten von einem alten auf ein neues iOS-Gerät übertragen, sichere Backups per Kabel oder WLAN auf dem Mac oder Windows-Rechner angefertigt und editiert, Zugriff auf Musik, Fotos und Videos erlangt, sowie Nachrichten wie iMessages, SMS, MMS und Nachrichtenanhänge transferiert werden.

Weiterlesen

macOS 10.14 zeigt dunkles Layout für Xcode 10, News App & mehr

Bekommt macOS 10.14 einen optionalen Dark Mode? Ein Apple-Video weist darauf hin.

In wenigen Stunden startet die WWDC in San Jose. Eine große Neuerung ist jetzt vorab durchgesickert. macOS 10.14 bekommt wohl einen Dark Mode. Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat in den Codezeilen von macOS 10.14, genauer gesagt im Programmcode des Mac App Store, ein Video gefunden, das Xcode 10 in einem dunklen Layout zeigt.

Weiterlesen

iOS 11: Dark Mode, bessere Lautstärke-Einstellungen, WiFi-Passwörter übertragen & mehr Entdeckungen

In unserem ersten Artikel zum neuen Betriebsystem iOS 11 haben wir euch schon diverse Neuerungen aufgezeigt. Die Neuigkeiten reißen nicht ab, immer wieder werden neue Funktionen gefunden.

Dark Mode: Schon gestern haben wir im Ticker auf den „Dark Mode“ aufmerksam gemacht. Streng genommen handelt es sich gar nicht um einen Dark Mode, sondern um eine Bedienungshilfe. „Smart Invert“ kehrt die Farben um, wobei Fotos, Media und Apps, die dunkle Farben verwenden, davon unberührt bleiben. Ein kleines Video veranschaulicht den Dark Mode.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de