Fabians App des Jahres: Noir, der Dark Mode für Safari

Ein echter Helfer aus dem App Store

Mittlerweile gibt es ja für fast alles eine App. Während man vor zehn Jahren noch alle paar Wochen von einem praktischen Tool begeistert wurde, sieht das im Jahr 2021 ganz anders aus. In diesem Jahr gab es dann aber doch eine Neuerscheinung, die mich wirklich begeistert hat: Noir (App Store-Link).

Noir ist eine Erweiterung für Safari und funktioniert auf iPhone und iPad, mittlerweile gibt es auch eine separate Mac-Anwendung. Was Noir macht, ist schnell erklärt: Einmal installiert und in Safari aktiviert, zeigt sie quasi jede beliebige Webseite im Dark Mode an.


Ein praktisches Anwendungsbeispiel bei mir: Das Kind wird ins Bett gebracht, liegt mal wieder quer auf dem Papa, ist aber noch nicht ganz eingeschlafen. Statt mit einer normalen Webseite das ganze Kinderzimmer zu erhellen, surfe ich dank Noir einfach im Dark Mode.

Noir bietet Einstellungen für einzelne Webseiten an

„Noir generiert für jede Website, die du besuchst, einen eigenen dunklen Stil, der auf den Farben basiert, die auf der Seite verwendet werden. Du wirst nicht einmal bemerken, dass dies im Hintergrund geschieht – so schnell geht es – aber du wirst das Endergebnis sicher zu schätzen wissen: einen schönen dunklen Modus, der für jede Website maßgeschneidert ist, bei dem der Kontrast erhalten bleibt und die Highlights immer noch hervorstechen“, verspricht der Entwickler.

Nach der Installation muss man Noir in Safari aktivieren. Zudem ist der Zugriff auf die wichtigsten Funktionen direkt über ein Menü in Safari möglich. Dort kann beispielsweise eingestellt werden, dass eine Webseite immer oder nie im Dark Mode dargestellt wird, regulär orientiert sich Noir am Dark Mode des Systems. Zudem können für alle oder einzelne Webseiten auch die Bilder abgedunkelt werden.

Seit dem Start habe ich Noir quasi täglich im Einsatz, auch wenn man von der App selbst natürlich nicht viel mitbekommt, denn die Safari-Erweiterung werkelt hauptsächlich im Hintergrund. Die Investition von 2,99 Euro hat sich für mich aber definitiv gelohnt.

‎Noir - Dark Mode for Safari
‎Noir - Dark Mode for Safari
Entwickler: Jeffrey Kuiken
Preis: 2,99 €

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

      1. Ja, wir haben mal an einem Dark Mode gearbeitet, sind aber aufgrund von Problemen nicht fertig geworden. Du kannst in den Noir-Einstellungen „Ignore Detected Dark Mode“ für unsere Seite auswählen. Dann funzt es, bis wir fertig sind 😉

  1. Toller Tipp, hab ich mir gleich gekauft. Danke! Habt ihr eventuell eine Empfehlung für Safari um die Cookie- Bestätigungen zu automatisieren? Viele Grüße Jörn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de