Noir: Dark Mode für Safari bekommt erneut spannendes Update

Meine Empfehlung für die Abendstunden

Insbesondere auf dem iPhone zählt Noir (App Store-Link) mittlerweile zu meinen unverzichtbaren Werkzeugen. Die kleine Safari-Erweiterung des niederländischen Entwicklers Jeffrey Kuiken sorgt dafür, dass quasi alle Webseiten auch mit einem Dark Mode angezeigt werden können. Und die Investition von 2,99 Euro lohnt sich definitiv, denn Noir bietet auf iPhone und iPad deutlich mehr als kostenlose Alternativen. Noir ist auch für den Mac verfügbar, muss dort allerdings separat bezahlt werden.

Mit dem Update auf Version 2022.1 bietet Noir viele spannende Neuerungen. Ab sofort können beispielsweise noch bessere Seiten-spezifische Einstellungen vorgenommen werden, nicht mehr nur für die ganze Webseite, sondern auch für Subdomains oder konkrete einzelnen Seiten.


Ebenfalls spannend: Noir bietet jetzt einen eigenen Zeitplan. Damit kann man den Dark Mode in Safari für eine bestimmten Zeitraum am Tag aktivieren, falls man Noir nicht im Zusammenspiel mit dem Dark Mode des Systems verwenden möchte.

Ebenfalls neu sind die folgenden neuen Möglichkeiten:

  • Es gibt zwei neue Designs zur Auswahl: Sepia und Dracula, die Websites ein dunkles und violettes Aussehen verleihen.
  • Das Noir-Symbol in Safari zeigt jetzt einen kleinen Indikator an, wenn Noir deaktiviert oder nicht aktiv ist.
  • Auf dem iPad kannst Du jetzt auswählen, welche Zustände die Tastaturkürzel von Noir durchlaufen, wenn sie aktiviert sind.

Wenn ihr den Dark Mode in iOS gerne nutzt und ihn euch auch für Webseiten wünscht, dann ist Noir aus meiner Sicht die App der Wahl. Ich habe die 2,99 Euro für diese Anwendung jedenfalls gerne investiert.

‎Noir - Dark Mode for Safari
‎Noir - Dark Mode for Safari
Entwickler: Jeffrey Kuiken
Preis: 2,99 €

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

    1. Hier die Infos vom Entwickler:

      • The Noir extension requires access to the websites you visit to analyze the existing style of the page and to override it with Noir’s dark style.
      • Noir never collects your browsing data. The only data Noir ‘collects’ are your settings, and those will never leave your device.
      • You can read Noir’s full Privacy Policy at https://getnoir.app/privacypolicy

  1. Hallo Fabian,
    danke für den tollen Tipp! Diese Safari-Erweiterung für das iPhone/iPad hat wirklich viel zu bieten. Macht echt Spass. Ich habe mir auch die Erweiterung für meinen iMac gekauft und bereue es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de