Final Fantasy XV Pocket Edition: Episodisches Abenteuer ist im deutschen App Store erschienen

Freunde der Fantasy-Reihe Final Fantasy können sich schon heute freuen: Final Fantasy XV Pocket Edition wurde einen Tag vor dem offiziellen Releasedatum veröffentlicht.

 

Final Fantasy XV Pocket Edition 1

Final Fantasy XV Pocket Edition (App Store-Link) kann als Universal-App für iPhone und iPad aus dem App Store geladen werden und ist nach der Installation satte 5 GB groß, die hochauflösende Version sogar 8 GB. Man sollte demnach vorher einen kurzen Blick in die eigenen Geräte-Einstellungen werfen, denn für die einmalige Einrichtung wird oft der doppelte Speicherplatz benötigt. Die Installation des auch in deutscher Sprache nutzbaren Spiels kann ab iOS 11.1 oder neuer erfolgen.

Wie wir bereits in unserem Ankündigungs-Artikel zu Final Fantasy XV Pocket Edition geschrieben haben, konzentrieren sich die Entwickler von Square Enix bei dieser Neuerscheinung nicht auf einen einmaligen Kaufpreis, sondern bieten das auf zehn Episoden aufgeteilte Fantasy-Abenteuer zunächst kostenlos an. Das erste Kapitel, das bereits einen sehr guten Einblick in das Spiel bietet, kann gratis absolviert werden. Für weitere Episoden werden dann Preise zwischen 1,09 Euro und 4,49 Euro fällig. Wer möchte, kann auch das gesamte Abenteuer mit allen zehn Episoden zum einmaligen Preis von 23,99 Euro freischalten.

Final Fantasy XV Pocket Edition 2

Die Geschichte von Final Fantasy XV dreht sich um keinen geringeren als Prinz Noctis, den Kronprinzen des Königreiches Lucis. Letzteres steht seit Jahren im Krieg mit der Nation Niflheim, mit denen nun ein Waffenstillstand ausgehandelt wurde. „Als Symbol des versprochenen Friedens soll Noctis […] Lunafreya von Tenebrae heiraten“, heißt es von Seiten Square Enix im App Store. „Am Abend vor der Unterzeichnungszeremonie wird der Prinz von seinem Vater, König Regis, auf den Weg zu seiner Hochzeit geschickt. Doch Noctis ahnt nicht, dass die vor ihm liegende Reise viele Gefahren birgt…“

Was den Job der Entwickler angeht, so haben diese mit Final Fantasy XV Pocket Edition hervorragende Arbeit geleistet. In den Optionen des Spiels können die Grafiken vom Nutzer individuell angepasst werden, um so ein möglichst gutes Ergebnis auf dem Screen zu liefern. Alle Inhalte lassen sich in deutscher Sprache nutzen, inklusive des Menüs, sowie der Untertitel und gesprochenen Dialoge im Spiel selbst.

Perfekte Steuerung für mobile Geräte

Die Steuerung von Noctis und seinen Begleitern ist dabei perfekt an mobile Geräte angepasst worden: Mit einfachen Fingertipps bewegt man den jeweiligen Charakter über den Bildschirm und kann mit Objekten interagieren sowie die Umgebung erkunden. In einem Menü, das am oberen rechten Bildschirmrand zugänglich ist, finden sich die aktuellen Quests sowie das Inventar der vier Helden, Waffen und andere Ausrüstungsgegenstände.

Final Fantasy XV Pocket Edition 2

Ich selbst habe vor einiger Zeit nach Erscheinen der PlayStation 4-Variante von Final Fantasy XV einem guten Freund beim Zocken der ersten Kapitel über die Schulter geschaut. Und ich muss sagen: Das Team von Square Enix hat keine Mühen gescheut, trotz der leicht abgeänderten Umgebungen im farbenfroheren, spielerisch wirkenderen Chibli-Design eine möglichst getreue Wiedergabe der Original-Story hinzubekommen.

Nach einiger Zeit, die ich nun mit der Final Fantasy XV Pocket Edition verbracht habe, kann ich diesen Titel allen Fantasy- und Abenteuer-Fans nur empfehlen. Wer die Kosten für die Einzel-Episoden oder das Gesamtpaket nicht scheut sowie über eine gute Internetverbindung für den Download des Spiels verfügt, sollte sich diese großartige Neuerscheinung auf jeden Fall genauer ansehen. Für weitere Eindrücke haben wir euch abschließend noch den Announcement Trailer der Pocket Edition bei YouTube eingebunden.

FINALFANTASY XV POCKET EDITION
FINALFANTASY XV POCKET EDITION
Entwickler: SQUARE ENIX INC
Preis: Kostenlos+

Kommentare 3 Antworten

  1. Also die Steuerung ist nicht sooo perfekt. Man muss immer auf den Bildschirm klicken. Mit wischen klappt es nicht so gut. Aber ansonsten ?????….. 5 Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de