Flutter für Mac: Musik mit Gesten steuern

Flutter für den Mac ist ein wirklich genialer Weg, seine Musik auf dem Mac zu steuern.

Gestensteuerung für den Mac – da sagen wir nicht nein. Die wenige Tage alte Applikation Flutter (Mac Store-Link) haben wir bereits einem ersten Testlauf unterzogen und mussten feststellen: Die Gestensteuerung funktioniert richtig gut.

Ein kleines Manko müssen wir euch vor der Installation aber mit auf den Weg geben. Das mit Spotify, iTunes, Quicktime, & VLC arbeitende Flutter funktioniert derzeit nur mit einer Geste für Play/Pause. Weitere Gesten sollen mit Updates folgen – und zum Nulltarif kann man sich die App ja schon einmal sichern.

Erkannt wird die bisher einzige Geste recht zuverlässig über die Webcam des iMacs oder MacBooks. Praktisch, wenn man die Tastatur aus welchen Gründen auch immer gerade nicht verwendet – oder man das Display ausgeschaltet hat (bei Tastaturdruck schaltet es sich ja wieder an).

In der Hoffnung auf bald folgende Gesten zum Überspringen von Liedern und der Einstellung der Lautstärke können wir euch Flutter jedenfalls empfehlen.

Kommentare 2 Antworten

  1. geladen – getestet – cooles ding!

    aktuell noch nicht die megaverwendung dafür, aber sehr praktisch 🙂

    zu beachten: die webcam ist die ganze zeit an, für reine nutzung auf akku muss man dann vllt überlegen wieviel strom dadurch mehr verbraucht wird.

    denke auch dass mehr gesten dazukommen werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de