GEO Special Istanbul: Digitale Reise in die Türkei

Vor einiger Zeit haben wir euch das GEO Special New York vorgestellt. Heute geht es nach Istanbul.

Anfang der Woche hat Gruner+Jahr eine neue iPad-Applikation veröffentlicht. Passend zum Printmagazin gibt es das GEO Special Istanbul (App Store-Link) jetzt auch in einer digitalen Ausgabe. Wer die Stadt auf den zwei Kontinenten demnächst selbst besucht oder vielleicht sogar aus Istanbul stammt, sollte auf jeden Fall einen Blick auf das 7,99 Euro teure Werk werfen.


Der eigentliche Download ist mit 7,2 MB gar nicht so groß. Es handelt sich allerdings nur um eine Kiosk-App, das eigentliche Magazin muss man zusätzlich laden – natürlich kostenlos. Die Ausgabe ist knapp 800 MB groß – praktischerweise kann man schon während des Downloads mit dem Lesen der ersten Seiten beginnen, eine Wartezeit entfällt damit. Ein weiterer Vorteil: Auf iPads ohne Retina-Display werden mit 400 MB deutlich weniger Daten geladen.

Thematisch dreht sich natürlich alles um Istanbul. Nach einer ersten Einführung mit einigen Panorama-Bildern, Daten & Fakten und sogar einem Stadtplan mit integrierten Soundfiles (Geräusche vom Hafen, aus Cafés, Gesang, etc.) zeigt sich schnell, dass das Magazin sehr bildlastig ist. Die vielen gelungenen Aufnahmen machen jedenfalls schnell Lust auf „mehr“ Istanbul.

Im Vergleich zur gedruckten Ausgabe bringt die digitale Version des GEO Special Istanbul natürlich einige interessante Zusatz-Features mit. Dreht man sein iPad beispielsweise vom Quer- in das Hochformat, werden ausführliche Texte zu den einzelnen Bildern sichtbar. Außerdem gibt es zoombare 360-Grad-Ansichten, zahlreiche Audio- und Videomaterial, sowie eine riesige Auswahl der besten Routen, Restaurants, Shops, Galerien und Clubs – damit sollte jeder Istanbul-Besucher bereits vor seiner Reise bestens informiert sein.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de