Heute geht es los: Apps zur Frauen-WM

36 Kommentare zu Heute geht es los: Apps zur Frauen-WM

Heute Abend ist es soweit: Deutschland bestreitet sein erstes Spiel zur Frauen-WM im eigenen Land.

Um ehrlich zu sein: Ein wirkliches WM-Fieber hat sich selbst bei mir noch nicht eingestellt. Sind ja nur die Frauen. Es gibt aber auch ein großes aber. Schließlich haben unsere Mädels bei den letzten beiden Turnieren den Titel geholt und haben sich nicht mit dem dritten Platz zufrieden gegeben. Grund genug, heute Abend um 18:00 Uhr ein Bier zu öffnen und den Fernseher anzuschalten.


Natürlich ist auch im App Store jede Menge los. Für Informationen zur Frauen-WM empfehlen wir euch unter anderem die bereits von uns vorgestellte App WM-Spickerin. Hier gibt es Hintergrundinformationen zur WM und den einzelnen Teams, mit dem Wissen kann man am nächsten Stammtisch auf jeden Fall punkten.

Alle Spiele, Tore und News gibt es in der ebenfalls kostenlosen App Pocket WM 2011. Das Programm wird von Freenet angeboten und kommt unter anderem mit einem Live-Ticker daher.  Zusätzlich können wir euch noch die kostenlose App Fussball 2011 (App Store-Link) empfehlen. Sie punktet mit einer guten Übersicht und einer einfachen Bedienung. iPad-Besitzer können für Neuigkeiten und Videos zur offiziellen App des deutschen Fußballbundes greifen: DFB HD.

Wer gar nicht genug von den Mädels bekommen kann, findet im iPad-Bereich des App Stores ein kicker-Sonderheft zur Frauen WM 2011. Dabei handelt es sich um eine 1:1-Umsetzung des Magazins vom Kiosk, das mit 1,59 Euro damit gar nicht so teuer ist.

Abschließend die Frage: Wer ist euer Favorit? Interessiert euch die WM überhaupt? Was schafft die deutsche Elf?

Anzeige

Kommentare 36 Antworten

  1. „Sind ja nur die Frauen“… Ey Ey Ey
    Klingt fast wie Nico Rosberg, der Frauenfussball mit den Paralympics verglich…
    Ich werde allerdings auch einschalten 😉

    1. kleiner fehler hat sich eingeschlichen, „in den letzten beiden jahren“, 2003 und 2007 wars, genau wie bei den männern ists alle 4 jahre. reinschauen werd ich heut wohl mal, mal gucken ob sichs lohnt 🙂

    2. frauen fußball ist insofern mit paralympics vergleichbar, dass beide in der lage sind sport auszuüben und an wettkämpfen teulzunehmen, die bisher anderen vorbehalten waren…

  2. Ich werd mir das bestimmt nicht reinziehen wer das guckt hat einfach keine Hobbys! Warum spielt die Frau Fußball? Die Frage ist nicht warum die Frau Fußball spielt sondern warum sie nicht in der Küche ist.

    1. Ich bin ein junge und finde deinen Kommentar – tschuldigung für die Wortwahl – unter aller sau. Und wer jetzt sagt, die haben ja auch keine Konkurrenz: wenn man die jungs gegen die Mädels spielen lassen würde, beide Nationalmannschaften, die Frauen würden gewinnen. Sie spielen mit vielmehr Technik und wissen (fast) immer, was sie tun. Man sieht’s auch an den Weltmeistertiteln: die Jungs 3 Stück; in ca 70 Jahren. Die mädels in 20 Jahren genausoviele. Da sieht man, wer besser ist!
      Amen

      1. Naja, Die Konkurrenz bei den Männern ist deutlich besser und die Frauen setzen sich gegen vergleichbar schlechtere Mannschaften durch. Allerdings spielen die Männer auch mit mehr Körpereinsatz. Also eigentlich sollte man das nicht vergleichen.

        Fußball ist und bleibt eine klasse Sportart.

        Allerdings nervt mich eine Sache: das Leute für Sport bezahlt werden: die machen das nicht zum Spaß sondern fürs Geld & die Schiedsrichter sollten ersetzt werden. Das machst nur teurer und die Spiele sind nicht fair. Beispiel: deutschland vs. England… Wembley-Tor und und und

          1. Nur so nebenbei, vor 2-3 Jahren hat die BVB-B-Jugend die DFB-Damen-Auswahl mal ganz locker mit 8:0 abgefertigt… Männer- und Frauenfussball sind zwei Paar Stiefel. Wer, mit Hirn, vergleicht denn z.B. Steffi Graf & Boris Becker… Denkt halt mal bitte nach, bevor Ihr Euren Hirnkot von Euch gebt….

      1. Hat er sicher gern gemacht !
        Nett das ihr euh für die Kommentare bedankt! Die einzig sinnfreien Kommentare kommen von e__h
        Na was steht da wohl
        Bitter!

    2. Deine Frau/Freundin braucht wohl keinen Regenschirm, weil der Weg zwischen Küche und Bett überdacht ist, oder? Dein Kommentar passt vom Niveau zu denen, die beim „richtigen“ Fußball nur auf Randale aus sind!

    3. Solchen Leuten wie dir sollte man den Account sperren..

      Kannst ja sagen dass du es dir nicht ansiehst weil du nichts davon hältst aber das in einem gesittetem Ton bitte!

      Und bevor du fragst: Ich bin auch keine Frau.

  3. Also mein favorit ist natürlich deutschland! Und ich traue unseren mädels auf jeden fall denn titel zu. Ich werd so oft wie möglich einschalten und mitfiebern, nach und nach kenn ich mich jetzt auch immer besser mit dem kader aus (kannte davor nur birgit prinz…) 🙂

    1. Ach ja: hier für alle fußballfans noch mein apptipp. Und zwar soccer wall welches zurzeit kostenlos ist (und bis jetzt noch ned im ticker steht). In diesem sinne allen noch nen schönen sonntag!

  4. Werd es nicht gucken, da ich mich für nen Vortrag vorbereiten muss. Außerdem find ich Männerfußball spannender. Die Frauen sind nur so gut, da sie nicht so eine starke Konkurrenz haben wie die Männer. Die Qualität ist einfach nicht dieselbe. Trotzdem find ich, dass Frauenfußball eine gute Sache ist . ;D

    1. Du hast wohl noch nie ein Spiel der Frauen gesehen. Klar, da gibt es wie bei den Männern auch mal nicht so tolle Spiele, aber die Mädels spielen richtig tollen Offensiv-Fußball.

  5. Also ich hoffe das Deutschland Weltmeister wird. Ich bin nämlich beim Finale in Frankfurt dabei und will dort die Deutschen sehen! Aber ich glaube fest daran, dass sie die WM gewinnen.

  6. Nach diesen Kommentaren habe ich das Gefühl das die meisten Appgefahren User ziemlich humorlos sind! Habe über den Beitrag von „Champ“ jedenfalls herzlich gelacht

  7. Also ich finde das Spiel wirklich ansehnlich. Schlechter als so manches hin und her Geschiebe der Männer ist es sicher nicht. Und zum Teil deutlich hübscher 😉

  8. Ich schau gerade WM und bin begeistert, auch das Nigeria-Frankreich Spiel war interessant. Ich habe schon schlechtere Spiele gesehen, egal ob Männer oder Frauen.
    Und WM ist was besonderes.
    Ich bin mit meiner Tochter 3mal in Frankfurt dabei.
    Eben fast das 3:0 (leider 10 cm zu hoch) und dann Garefrekes übers leere Tor, Schade.

    1. Warum denn das?
      Männer tragen beim Fußball doch auch keine hautengen Slips ohne was drüber, damit man die Ausbeulungen ihres Geschlechts sehen kann, oder?

      Wie primitiv und lüstern manche männlichen Kommentatoren hier doch wieder sind.

      1. Hehe naja liebste Mel was soll ich sagen es gibt sportarten siehe volleyball wo die mädels kurze sachen tragen müssen, in wie fern wäre dan eine aufwertung der Frauenkleidung im Fußball negativ?

        1. Na da begehst du jetzt aber einen gehörigen Denkfehler, wenn du hier disziplinübergreifende Sportkleidung forderst. Ich könnte dann genauso bei den Fussball-Männern die Sportkleidung der Snychronspringer oder Wasserballer einfordern, damit die weiblichen Zuschauer mehr vom Spiel bzw. Spieler haben.

          Warum sollten Frauen beim Fussball andere Kleidung tragen als die Männer (die Frauentrikots sind btw schon figurbetonter geschnitten)? Damit die männlichen Zuschauer sich während des Spiels einen von der Palme wedeln können…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de