HikeMate: Umfangreicher GPS-Tracker mit Offline-Karten

GPS-Tracker gibt es im App Store eigentlich schon zu genüge. Mit HikeMate ist jedoch ein interessanter Kandidat hinzugekommen.

HikeMate ist vor einigen Tagen auch als kostenloses Angebot und wird derzeit nur für das iPhone angeboten. Neben der kostenlosen Lite-Version steht HikeMate Pro (App Store-Link) schon etwas länger zum Download bereit. In der Pro-Version stehen einige interessante Zusatz-Funktionen bereit, die wir euch neben den Standard-Features kurz vorstellen wollen.

HikeMate eignet sich perfekt, falls man am heutigen Feiertag raus in die Natur geht, wandert oder mit dem Rad unterwegs ist. Mit dem etwas mehr als 10 MB großen Tool kann man nämlich seinen eigenen Pfad aufzeichnen, die aktuelle Position mit einigen Extras überprüfen und seine Tour später analysieren.

Prima finden wir den in der App integrierten Map-Download. Über die Karteneinstellungen kann man sich bestimmte Kartenausschitte, die man einfach per Fingerfisch auf dem Bildschirm auf dem Bildschirm auswählt und dann offline speichert. So ist man selbst im Ausland immer bestens vorbereitet.

Klasse finden wir auch die Option, entlang der Route per Knopfdruck Wegpunkte zu erstellen und diese gleich mit einem Foto und einer kleinen Beschreibung zu versehen. In der Pro-Version hat man zudem die Möglichkeit, Live-Graphen mit Daten zur Geschwindigkeit oder den Höhenmetern während der Aktivität zu verfolgen.

Nach der Tour kann man seinen Pfad als GPX-Datei exportieren und analysieren – natürlich nicht nur auf dem iPhone selbst, sondern auch mit einem entsprechenden Programm am Computer. Insgesamt ist HikeMate Pro ein sehr umfangreiches Tool mit vielen Optionen und Einstellungen, das man auf Wunsch auch ohne die optionale Registrierung nutzen kann. Die Online-Community kann sich aber schon jetzt sehen lassen, man kann zum Beispiel seine Trainingsrouten mit anderen Nutzern teilen und gegen ihre Bestzeiten antreten, wenn man HikeMate etwa zum Joggen benutzt.

Kommentare 7 Antworten

    1. Vielleicht wäre *Maps 3D* (hier am 11.01.2012 in den News) das was Du suchst!?!
      Mit Maps 3D wird die Strecke getrackt, aber auch Routen kann man laden (entweder via Everytrail, iTunes oder Dateianhang in ner Mail vom Freund zuschicken lassen) und sich dann lotsen lassen (allerdings ohne turn-by-turn-Ansage).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de