HoverBar Duo: Twelve South stellt schwenkbare iPad-Halterung vor

Perfekt für Schreibtisch oder Küche?

Seit nun fast einem Jahrzehnt nutze ich immer wieder Zubehör des amerikanischen Herstellers Twelve South. Angefangen hat alles mit dem BookBook-Case für das iPhone 4, aktuell ist unter anderem das SuitCase im Zusammenspiel mit meinem MacBook Pro im Einsatz. Nun hat Twelve South einmal mehr ein neues interessantes Produkt vorgestellt: HoverBar Duo.

Es handelt sich um eine frei einstellbare Halterung für das iPad. Man kann nicht nur die Höhe, sondern auch die Neigung des Tablets frei justieren. Und dank des Kugelgelenks direkt hinter dem iPad kann man es dann auch noch nach Lust und Laune drehen.


Twelve South HoverBar Duo bringt das iPad in Position

Auf den ersten Blick sehe ich für die Twelve South HoverBar Duo zwei Einsatzgebiete. Wie wäre es beispielsweise auf dem Schreibtisch? Dort könnte man das iPad neben dem Monitor aufstellen und problemlos in die perfekte Position bringen, etwa wenn man es als zweiten Bildschirm oder als Zoom-Monitor nutzt. Oder wie wäre es in der Küche? Mit einem traditionellen Ständer steht das iPad oft im Weg oder zu weit weg – auch das könnte man mit der HoverBar Duo besser hinbekommen.

Spannend zudem: Zum Lieferumfang gehört nicht nur ein Standfuß, sondern auch eine Klemme. Mit dieser hat man bei der Positionierung der HoverBar Duo noch mehr Möglichkeiten. Und natürlich können auch andere Geräte in der Halterung aufgenommen werden, von 12,7 bis 22 Zentimeter ist laut Hersteller-Angaben alles möglich.

Die frisch auf den Markt gekommene HoverBar Duo kann aktuell direkt bei Twelve South für 79,99 US-Dollar plus Steuern gekauft werden. Ich finde die Geschichte wirklich spannend und werde mir die Halterung auf jeden Fall noch einmal genauer ansehen, sobald diese in Deutschland erhältlich ist.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de