iOS 10 Beta 4: 100 neue Emojis & weitere Neuerungen im Video

Welche Änderungen hat Apple in der neusten Beta von iOS 10 vorgenommen? Wir fassen zusammen.

ios10beta4emoji

Die vierte Beta-Version von iOS 10 wurde gestern Abend veröffentlicht. Die wohl größte Neuerung sind über 100 neue und neugestaltete Emojis, wobei diesmal ein besonderes Augenmerk auf eine große Vielfalt bei geschlechtsspezifischen Emojis gelegt wurde. So gibt es nun auch Athletinnen oder weibliche Spezialisten. Ebenso neu ist eine Regenbogenfahne und weitere Familien-Optionen. Des Weiteren wurde der Pistolen-Smiley mit einer Wasserpistole ersetzt. Einige neue Emojis könnt ihr hier einsehen, auch der Screenshot zeigt die neue Auswahl der kleinen Bildchen.


Alle Neuerungen in iOS 10 Beta 4

Kontrollzentrum: Nach dem Öffnen gibt es in der neusten Beta-Version eine kleine Einführung, die auf die Funktionen des Kontrollzentrums aufmerksam macht.

Haptische Rückmeldung: In der dritten Beta gab es nach dem Sperren des iPhone eine haptische Rückmeldung (kurzes vibrieren). Diese Option wurde in der vierten Beta wieder entfernt.

Bedienungshilfen: In den Einstellungen kann man bei den Farbfiltern jetzt über Buntstifte die entsprechende Farbe wählen.

Benachrichtigungszentrum: In der Widget-Ansicht zeigt iOS 10 Beta 4 auch das Datum an.

notificationcenterdate

Tastaturanschläge: Neben den herkömmlichen Tastatur-Sounds gibt es nun auch eigene Töne für Löschen, Leertaste, Eingabe, Shift und einige Emojis.

Wallpaper: Apple hat einige Wallpaper gelöscht, dafür ein aus früheren Versionen bekanntes Bildchen wieder hinzugefügt.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

(via Macrumors)

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

    1. Möglicherweise weil es in einer früheren Beta, die du auch nicht getestet hast, keine Datumsanzeige gab?! Es wurden ja die Änderungen zur letzten Beta aufgelistet und nicht zu iOS9.

    2. Weil sie weg war. Jetzt ist sei aber wieder überdimensioniert da, völlig hirnverbrannt.
      Ansonsten ist iOS 10 bisher eher langweilig bis nervig.
      Neue Emojis: Kinderkram, überflüssig
      iMessage: Noch mehr Kinderkram
      Music-App: Nervt mit Apple Music (lässt sich zwar ausblenden, kommt nach Neustart bisher aber immer wieder zurück); unübersichtlich, viel zu große aufdringliche Symbole, Design insgesamt hässlich geworden
      Maps: Immer noch keine Zwischenzielemöglich, umständliches Routen zwischen 2 Orten (nicht ab Standort), Nervige Einblendung von unten, Suchvorschläge lassen sich nur einzeln löschen (wenn es überhaupt mal funktioniert), Kartendetails nerven oder fehlen
      Kalender: Irgendwie seit Jahren keine vernünftigen Verbesserungen
      Kontakte: Man kann immer noch keine Gruppe anlegen
      Mail: Vorher war die Mailadresse blau hinterlegt, an die die empfangene Mail ging, jetzt sind alle Mailadressen blau und offenbar soll das kleingeschriebene „letzte Kontakte“ bedeuten, dass dies die Empfangsadresse ist. Hieran sieht man, dass Apple mal einfach war und nun 2 Worte benötigt, um etwas klarzustellen. Einfach nur dumm und unüberlegt.
      ………… und und und…………………

  1. iOS 10 musste ich mittlerweile wieder vom iPad mini (Gen. 2) runter werfen … zu viel, was nicht mehr läuft (ja, is Beta, ich weiß) …

    richtig nervig ohne TouchID-Sensor empfand ich das entsperren über Home-Button … konnt mich einfach nicht dran gewöhnen …

    vom Gefühl her kümmert sich Apple mit iOS 10 um Kinkerlitzchenzeug und Gimmicks …

    was mir WIRKLICH fehlt, ist ein endlich wieder sinnvoll strukturiertes Setup-Menü, ein selbst konfigurierbares Kontrollzentrum, ein „Dark-Mode“ (weil ich viel Nachts zu tun hab und dieses „Grellblendendweiss“ furchtbar ist … da helfen keine Farbfilter und kein NightShift samt Weißabgleich)
    … und am wichtigsten => ein stabil laufendes iOS :-/

  2. Ich möchte bitte noch 42.896 Emojis und ich möchte auch dass alle Minderheiten Berücksichtigung finden … Ich finde Nix mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de