iTunes-Guthaben: 15 Prozent Bonus-Guthaben bei PayPal

PayPal bietet abermals reduziertes iTunes-Guthaben an. Diesmal gibt es aber einen Bonus.

itunes bonus paypal

Wenn euer iTunes-Guthaben bald erschöpft ist, könnt ihr jetzt auch online reduziert zuschlagen. Bei PayPal gibt es abermals Rabatt auf iTunes-Karten. Diesmal hat man sich für Bonusguthaben entschieden, das in Höhe von 15 Prozent auf den Wert aufaddiert wird. Umgerechnet entspricht das einem Rabatt von circa 13 Prozent.


  • iTunes Code über 25 Euro + 3,75 Euro Bonus-Guthaben
  • iTunes Code über 50 Euro + 7,50 Euro Bonus-Guthaben
  • iTunes Code über 100 Euro + 15 Euro Bonus-Guthaben

Der Betrag wird im Einlösevorgang automatisch um 15 Prozent erhöht. Den iTunes Code könnt ihr dann ganz normal bei iTunes einlösen und das Guthaben wird eurem Konto gutgeschrieben. Dieses könnt ihr für Einkäufe aller Art verwenden. Das Angebot ist bis zum 29. Mai 2017 gültig, allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Reduzierte Guthaben-Karten auch für Zalando, Telekom und Nintendo

Bei PayPal gibt es nicht nur iTunes-Guthaben mit Bonus, sondern noch weitere digitale Gutscheine. Im gleichen Zeitraum gibt es ebenfalls 15 Prozent Extraguthaben bei Zalando und CHRIST, 10 Prozent Rabatt gibt es beim Kauf von Gutscheinen von Nintendo und der Telekom.

Auf dieser Übersichtsseite können alle Rabatte eingesehen werden.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Wenn man einen Code bekommt…
    Gestern gekauft, Zahlung erfolgt, bis jetzt nichts erhalten. Die Mailadresse des Verkäufers funktioniert auch nicht…
    Nächstes Mal kaufe ich wieder vor Ort.

    1. Der Gutscheincode wird direkt nach dem Kauf angezeigt. Anklicken und iTunes öffnet sich mit eingegeben Code und fertig… alles Easy

        1. Jetzt mal mit Paypal telefoniert und die Info bekommen dass das System wohl durch die Aktion überlastet ist. Daher kommen die Codes verspätet an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de