iTunes-Karten: Diese Woche 20 Prozent Rabatt im Bahnhofsbuchhandel

appgefahren-Leser David hat eine weitere iTunes-Karten-Rabattaktion entdeckt, die wir gerne mit euch teilen möchten.

OK iTunes-Rabatt

In dieser Woche darf wieder ordentlich gespart werden. So gibt es bereits seit Montag reduzierte iTunes-Karten bei der Drogeriekette Müller, bis Samstag können dort noch 20 Prozent auf Guthabenkarten im Wert von 15, 25 und 50 Euro gespart werden. Falls ihr keinen Müller in der Nähe habt, könnt ihr euer Glück auch im Bahnhofsbuchhandel versuchen. Denn auch dort gibt es 20 Prozent Rabatt, allerdings ausnahmslos auf individuelle iTunes-Karten (siehe Bild oben) im Wert von 15 bis 500 Euro – wobei das ja kein echtes Hindernis ist. Sparen könnt ihr nicht nur diese Woche, sondern sogar bis zum 3. Juli.

Genauer gesagt könnt ihr bei folgenden Händlern sparen: P&B, k kiosk, k presse + buch, cigo sowie U-Store. Wenn ihr damit nichts anfangen könnt, klickt euch einfach auf diese Seite. Dort seht ihr zwar alle Händler, mit einem Klick auf das Icon seht ihr aber, ob dort iTunes-Karten verkauft werden – in diesem Fall ist ein entsprechendes Logo zu sehen. Damit ihr euch auch ganz sicher nicht vertut, seht ihr hier noch mal ein Beispiel.

iTunes-Karten OK

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de