iTunes-Karten: Kommende Woche 15 Prozent Rabatt im Bahnhofsbuchhandel

Nachdem es in dieser Woche mit nur 10 Prozent Preisnachlass eher mau aussah, bekommt ihr ab Montag wieder 15 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten.

iTunes-Karten

Ich frage an dieser Stelle noch einmal: Gibt es hier jemanden, der seine Einkäufe im iTunes Store noch mit der Kreditkarte und nicht mit reduzierten iTunes-Karten bezahlt? Seit Monaten gibt es Woche für Woche neue Rabatte, egal ob beim nächsten Supermarkt, online bei PayPal oder im Online-Banking oder eben auch im Bahnhofsbuchhandel.


Genauer gesagt könnt ihr bei folgenden Händlern sparen: P&B, k kiosk, k presse + buch, cigo sowie U-Store. Wenn ihr damit nichts anfangen könnt, klickt euch einfach auf diese Seite. Dort seht ihr zwar alle Händler, mit einem Klick auf das Icon seht ihr aber, ob dort iTunes-Karten verkauft werden – in diesem Fall ist ein entsprechendes Logo zu sehen. Damit ihr euch auch ganz sicher nicht vertut, seht ihr unten noch mal ein Beispiel.

Gespart werden können immerhin 15 Prozent, die allerdings ausnahmslos auf variable iTunes-Karten gewährt werden. Für euch ist das nur ein zusätzlicher Komfort: Die schwarzen iTunes-Karten können mit einem Wert von 15 bis 500 Euro aufgeladen werden, wobei ihr dann an der Kasse 15 Prozent weniger bezahlt.

iTunes-Karten OK

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich werde warten bis es wieder irgendwo 20% Rabatt gibt. Mittlerweile zahle ich auch mein Netflix-Abo über iTunes, mit den 20% Rabatt spare ich so jeden Monat 2€.

  2. Sehe ich genauso ?. Habe beim letzten mal glücklich weise reichlich gekauft, das reicht noch ein bisschen. Allerdings wirkt es auch ein bisschen wie abgesprochen, das jetzt alle nur noch 10-15 % anbieten. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de