Die Top-Themen der Woche: Deus Ex Go, Skyfish, appgefahren-Update & Gamescom

Es liegt mal wieder eine spannende Woche hinter uns. Insbesondere im Spiele-Sektor hat sich einiges getan, nicht nur dank der Gamescom, auf der natürlich auch wir zu Besuch waren.

deus ex go

Deus Ex GO: Wenig überraschend hat dieser Titel auch im App Store seinen wohlverdienten Platz bekommen und wird von Apple prominent auf der Startseite beworben. Nach Hitman GO und Lara Croft GO hat Square Enix auch dieses Mal einen bekannten Spiele-Titel in ein tolles mobiles Spiel gebracht. Als Geheimagent Adam Jensen gilt es die Verschwörung hinter dem terroristsichen Anschlagsplan aufzudecken, in dem man die über 50 Level meistert. Wie auch schon bei den Vorgängern kann man sich in jedem Level auf einem vorgegebenen Pfad bewegen, muss Hinweise und Objekte nutzen, um so den Ausgang jeden Levels zu erreichen. Das macht einfach Spaß und ist sein Geld wert.


‎Deus Ex GO
‎Deus Ex GO
Entwickler: SQUARE ENIX
Preis: 5,49 €+

Die Legende des Skyfish 1

Die Legende des Skyfish: Für mich persönlich die Überraschung der Woche. Ein wunderbares Puzzle mit einer toll gestalteten Welt. Selbst unser stets so kritische Leser Cofrap zeigt sich in den Kommentaren begeistert. „Das Spiel macht Spaß und die Grafik ist wirklich sehr gelungen. (…) Ein klasse Spiel, das liebevoll umgesetzt wurde und von mir eine klare Kaufempfehlung bekommt.“ In Die Legende des Skyfish wird ein kleines Mädchen von einem Wal gerettet und macht sich danach auf die Suche nach ihrem Bruder, der von gemeinen Wesen gefangen gehalten wird. Mit einer sehr interessanten Spielidee macht man sich danach auf in insgesamt 45 Level, die zum Teil so umfangreich gestaltet sind, dass Checkpoints notwendig sind.

‎Die Legende des Skyfish
‎Die Legende des Skyfish
Entwickler: Crescent Moon Games
Preis: 4,49 €

Status zum Update der appgefahren News-App: Nachdem wir das lang erwartete und große Update unserer App Anfang der Woche bei Apple zur Prüfung eingereicht haben, warten wir aktuell immer noch auf die notwendige Freigabe. Da unser Entwickler aufgrund wichtiger privater Gründe in der kommenden Woche nicht verfügbar ist, werden wir das Update frühestens am 29. August veröffentlicht. Bitte habt etwas Nachsicht, aber selbst bei einer schnellen Freigabe seitens Apple wäre es ein zu großes Risiko, die App zu veröffentlichen. Oder Fahrt ihr gerne mit verbundenen Augen auf der Autobahn? Wir sind uns sicher: Die eine Woche stehen wir gemeinsam mit der „alten“ Apps durch, auch wenn es leider einige nervige Fehler gibt.

Und dann waren wir ja noch auf der Gamescom. Nächste Woche habe ich unter anderem einige spannende Details rund um das neue Galaxy on Fire 3 für euch auf Lager. Bis dahin könnt ihr euch anschauen, was mein Kollege Freddy auf der großen Computerspielemesse in Köln erlebt hat.

Weitere Top-Themen der Woche im Überblick

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Sorry Freddy, aber das gamescom Video war ja mal sowas von Sinnfrei: Warum zeigst du uns leere Hallen, Besucherschlange und einfach nur Langeweile!??? Die 8 min des Videos waren einfach nur vergeudet: Sorry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de