Von Apple zugelassen: Wichtige Informationen zum kommenden Update unserer News-App

Rund um das kommende Update unserer News-App vollen wir einige wichtige Informationen mit euch teilen. Betroffen sind insbesondere Lesezeichen, Preisalarme und die Credits.

appgefahren Update

Update am 24. August: Gute Nachrichten aus dem Hause Apple. Das Update unserer News-App wurde mittlerweile von Apple geprüft und hat die Freigabe für den App Store erhalten. Bis zur Veröffentlichung müsst ihr euch allerdings noch ein paar Tage gedulden. Aus wichtigen familiären Gründen ist unser Entwickler bis Samstag unterwegs. Und die App ohne ihn in den App Store zu bringen, wäre wie eine Fahrt auf der Autobahn mit verbundenen Augen.


Während das große Update unserer News-App derzeit bei Apple auf seine Prüfung wartet und hoffentlich ohne Beanstandungen freigegeben wird, wollen wir die Chance nutzen, euch vorab mit einigen wichtigen Informationen zu versorgen. Im Mittelpunkt stehen gespeicherte Lesezeichen, angelegte Preisalarme sowie der Credits-Bereich.

Die Ausgangssituation: Vor einigen Monaten hat uns unser bisheriger Entwickler mitgeteilt, nicht mehr für uns arbeiten zu wollen. Diese Entscheidung haben wir respektiert, mussten uns aber nach einer Alternative umsehen. Zusammen mit unserem neuen Entwickler haben wir entschlossen, die App von Grund auf neu zu programmieren, um einen sauberen und modernen Code zu erhalten, der auf den neuesten Techniken beruht und zukunftssicher ist. Die kommende Version der News-App läuft auf iOS 8, iOS 9 und iOS 10.

Die Credits: Da das komplette Credits-System ein exklusiver Bauteil unseres bisherigen Entwicklers war, auf den wir zum Teil keinen Einfluss hatten, wird dieser Bereich aus der App herausfallen. Ihr habt drei Möglichkeiten: Entweder löst ihr die gesammelten Punkte vor dem Update der App ein. Falls ihr noch ein paar Punkte sammeln möchtet, könnt ihr das auch in einer der Apps unseres Entwicklers tun, etwa Dealbunny (App Store-Link) – einfach mit euren Login-Daten anmelden und weiter punkten. Mit der dritten Möglichkeit könnt ihr uns unterstützen: Ihr lasst die Punkte einfach verfallen.

Die Lesezeichen: In der bisherigen Version der App gab es immer wieder Probleme mit den Lesezeichen, die bei einigen Nutzern nach einiger Zeit plötzlich verschwanden und nicht wieder hergestellt werden konnten, was verständlicherweise sehr ärgerlich ist. Daher haben wir uns im Rahmen der Neuentwicklung für einen großen Cut entschieden, damit in Zukunft alles reibungslos läuft. Daher können die bisher angelegten Lesezeichen mit dem Update nicht übernommen werden.

Die Preisalarme: Auch hier müssen wir euch leider mitteilen, dass die bisherigen Daten nicht übernommen werden können. Schaut also bitte kurz nach, welche Apps ihr besonders interessant findet und tragt diese nach dem Update der News-App einfach manuell ein. Als kleine Wiedergutmachung können wir euch schon jetzt mitteilen, dass in der neuen App endlich wieder die gelesenen Artikel zwischen mehreren Geräten synchronisiert werden können.

Anzeige

Kommentare 73 Antworten

  1. Schade daß die Credits-Sammlung als zusätzliche Login Motivation in der neuen App wegfällt. Aber die Neugier ist ja auch ein prima Motivator und Euere Tipps reichen da allemal aus! Meine ‚ertippten‘ 1966 Credits könnt Ihr gerne für eigene Zwecke verwenden, vielleicht für die Linderung der eingetretenen Sommerhitze? ????

  2. Die Synchronisierung der Artikel, Preisalarme etc ist für mich die wichtigste Anpassung die eurer App noch fehlt! Ich hoffe sie kommt und funktioniert auch!

  3. Werden durch das Update eigentlich auch die überflüssigen Fragezeichen in den Kommentaren verschwinden? Die fehlerhafte Darstellung erschwert die Lesbarkeit. Das ist doch bestimmt auf eine fehlende Schriftart zurückzuführen.

    1. Das ist ein Problem mit dem Zeichensatz in der Datenbank, hervorgerufen durch den notwendigen Server-Umzug von ein paar Wochen. Mit dem Update wird natürlich auch dieser Fehler behoben 🙂

  4. Ich entscheide mich wegen der Credits auch für die Möglichkeit 3.
    Ich hoffe mal, dass ihr durch den Verzicht wirklich einen Vorteil habt!
    Bin schon sehr auf die neue App gespannt!
    Im übrigen: Weiter so! Die Nutzung von Appgefahren gehört bei mir mittlerweile zur täglichen Routine! Und es ist eine, die ich gerne ausführe!
    Komisch: jedesmal wenn ich den Post schicken will bekomme ich die Meldung, dass ich nicht angemeldet bin. Ich war aber eingeloggt!
    Neuanmeldung- senden -selbes Problem. Na dann poste ich halt als Gast.

    1. Ich habe auch das Problem, dass ich keinen Kommentar über meinen Account schreiben kann … ich bekomme aktuell auch immer die Meldung, dass ich nicht angemeldet sei.
      Wäre super wenn das mit dem Update behoben wird.

  5. Viel Erfolg bei der Umstellung/Update
    Hoffe es läuft besser als die Umstellung die wir momentan auf der Arbeit erleben.

    Die Credits spende ich dann an euch.

  6. Die Credits waren für mich nie interessant. Benutze die App genau so oft/wenig ☺️? wie vorher auch. ✌?️ Gut das die Credits wegfallen?

    Zwecks Lesezeichen und Preisalarm, wird es sicher möglich sein, sich die neue App zu laden, anzumelden, in der alten zu gucken was übernommen werden muss und dann die alte löschen, oder?

  7. Wie sieht es mit einer gescheiten Apple Watch App aus? Ich dann die Artikel nur markieren und nicht lesen, sowie bei Spiegel Online z.B. oder Twitter. Das wäre ein super Möglichkeit, jetzt das volle Potential auszuschöpfen.

    1. Wir halten es für wenig sinnvoll, komplette Artikel auf der Watch zu lesen. Diesbezüglich lassen wir uns aber gerne von euch eines besseren belehren.

  8. Der Grund, warum ich „appgefahren“ seit vielen Jahren die Treue halte, ist die aktuelle und gut aufgearbeitete Information.
    Besonders „Mel’s“ Foto-App Rezensionen haben es mir angetan und sind für mich zur Pflichtlektüre geworden.
    Credits brauche ich dabei genauso wenig wie Kreuzworträtsel und Horoskope in der Tageszeitung.
    Ich bin schon sehr gespannt auf das neue „Werk“ und habe keine Zweifel an einem guten Gelingen.

    1. Danke! Deinen Beitrag kann ich so unterschreiben!
      Meine Credits werde ich ebenfalls verfallen lassen… ? war in meinen Augen eh unsinnig… ?
      Naja… Jetzt läuft die Beta RC3 bei mir und das ausschließlich! Freue mich auf die öffentliche Version! Und wünsche dem Team, das sie mit dem neuen Entwickler das verwirklichen können, was sie schon immer mit der App anstellen wollten! Denke der reine (neue) Quellcode ist dafür bestens geeignet! ?

      Danke für meine mehrmals tägliche „Lektüre“… Macht weiter so! ?

  9. Meine Credits könnt ihr auch haben. Investiert die Mehreinnahmen in eine vernünftige Rechtschreib- und Grammatikprüfung! *ironieaus
    Ich lese fast alle News, die ihr so verzapft, ähmm verfasst, und manchmal bluten mir die Augen. 😉

  10. Ich habe die Preisalarme zu „AppZapp“ übertragen, damit ich sie nicht verliere. Dort gibt es auch noch etwas mehr Infos, z.B. zum historischen Preisverlauf einer App.
    Da ich aber regelmäßig die Appgefahren-Artikel lese, ist der integrierte Preisalarm in der neuen App für mich praktischer.

  11. Ich kann leider keinen einzigen Preisalarm setzen, weil ich jedesmal den Hinweis bekomme, nicht eingeloggt zu sein. Hatte auch bereits eine Supportemail verfasst und noch keine Antwort bekommen. Auch diesen Beitrag muss ich über einen Gastzugang schreiben.

  12. Ich hab auch schon über Dealbunny Credits gesammelt – also ändert sich ja für mich nichts wenn ich da weitersammeln möchte, oder?

  13. Da wir hier beim „Wunschkonzert“ sind:
    Wird es in der neuen App wieder möglich sein, dass nur für Kommentare und Preisalarme Pushs möglich sind?

    Neugierige Frage:
    Ist der Entwickler der momentan aktuellen Version 6 der gleiche wie bei Version 5?

    Übrigens: Bei einem anderen Konto habe ich auch knapp 2000 Credits, die ich auch nicht einlösen werde.

    1. Was das Wunschkonzert angeht: Du kannst für alle Kategorien den Push ausstellen, dann bekommst du nur Preisalarme. Ob dann auch Kommentare kommen, muss ich die Tage mal checken.

      Bisher waren alle Versionen vom gleichen Entwickler.

      1. Leider mussten sogenannte „Top-News“ dabei sein, wenn man auch Pushs für Kommentare haben möchte. In V5 konnte man es sehr gut detailliert einstellen, was in V6 leider wegfiel. Am liebsten hätte ich auch Pushs für die News nur in der Nachrichtenzentrale, aber Kommentare und Nachrichten zeitlich gesteuert mal im Homescreen und als selbst verschwindendes Popup (keine Ahnung, wie diese temporäre Nachrichteneinblendung oben oder unten als Fachbegriff hat), oder nur in der Nachrichtenzentrale. Aber wie aufwendig dies wäre, weiß ich momentan leider nicht.

  14. Kleine Frage aus Interesse, wer findet es gut oder ok, dass das Credit-System nicht mehr weiterverwendet wird?
    Als positive Antwort reicht, dass dieses seltsame System wieder verschwindet, reicht: 🙂
    Wer traurig darüber oder verärgert darüber ist, antwortet bitte mit: X

  15. Bei Problemen mit der Anzeige von Emojis:
    Nutzt bis dahin einfach die vorhergehende App (die weiterhin im AppStore ist). Zudem funktionieren dort vermutlich noch weitere Dinge wie Lesezeichensynchronisation, Preisalarmsynchronisation u.s.w.. Es fehlen lediglich die Avatare, da es noch auf Gravatar setzte und vielleicht wegen der Serverumstellung ein paar Gravatare nicht angezeigt werden.

  16. Also das Resümee der Nachricht ist: man fängt von Null an und kann nix übernehmen. Das ist mal nicht viel. Dann hoffe ich mal, dass die App ansonsten ein Knaller ist!

  17. War nicht mal die Rede davon, dass man die Credits auch bei Amazon einlösen kann?
    Ansonsten, was kann man denn schon mit 1352 Credits bekennen – und das nach 1 Jahr sammeln?

    1. Leider hat Amazon uns untersagt, die Gutscheine auf diese Art und Weise zu verteilen. Warum auch immer.

      Es sind halt viele Dinge, die nicht mehr unter unserer Kontrolle lagen. Und das ist am Ende blöd, da es dann doch auf uns zurückfällt, auch wenn wir unter Umständen gar nichts dafür können.

      1. Also, dann lasse ich mal die Credits verfallen. Hoffe, euch somit ein klein wenig Gutes zu tun. Werde eurer Seite jedenfalls weiterhin treu bleiben. Erfahre ja immer wieder Neuigkeiten, die interessant sind. Danke und weiter so! Lg ?

  18. Ich freue mich auf das Update und drücke die Daumen, dass alles so klappt, wie Ihr Euch das vorstellt. Auf meine Credits verzichte ich gerne. 🙂

    1. Erstmal abwarten, ob es der neue besser macht.
      Vollmundige Ankündigungen zu kommenden ganz anderen viel besseren App hat man die letzten Jahre schon einige Male lesen können,nur an der tatsächlichen Umsetzung hat es dann leider doch an gewissen Stellen gehapert,aber im Großen und Ganzen hat der „Alte“ seinen Job ganz OK gemacht,gerade auch zu Beginn der iOS-Ära.

  19. Gibt es jetzt eine gescheite Apple Watch App? Wenn nicht kann diese auch komplett weglassen. Was bringt es mir nur die Artikel zu markieren, um es auf dem iPhone zu lesen? Dann kann ich es auch gleich das iPhone benutzen…

  20. Zum Test „Und die App ohne ihn in den App Store zu bringen, wäre wie eine Fahrt auf der Autobahn mit verbundenen Augen.“ im Artikel:
    No risc, no fun! 😉

  21. Da ich meine Credits so oder so verfallen lassen werde, nur mal interessehalber:
    „… Mit der dritten Möglichkeit könnt ihr uns unterstützen: Ihr lasst die Punkte einfach verfallen.“
    In welcher Form werdet ihr dadurch unterstützt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de