Januar ’13: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Schon wieder ist ein Monat vergangen. Was im Januar unsere Favoriten für iPhone, iPad und Mac waren, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Temple Run 2 (Artikel): Über 50 Millionen Downloads innerhalb von nur zwei Wochen können nicht täuschen. Temple Run 2 knüpft an die Erfolge seines Vorgängers an. In dem Endless-Runner gibt es zahlreiche neue Extras, wie etwa die Fahrten in der Lore oder einen noch größeren Affen, der uns verfolgt. Am eigentlichen Spielprinzip hat sich natürlich nichts geändert: Man muss soweit kommen wie möglich und dabei am besten noch gestellte Missionen erfüllen. (Universal-App, kostenlos)

Holidaycheck HD (Artikel): Die Neuerscheinung für das iPad leidet zwar noch unter ein paar kleinen Kinderkrankheiten, das stöbern in Hotelbewertungen und Bildern macht damit aber deutlich mehr Spaß als über die Webseite des Anbieters. Insbesondere die tolle Aufmachung der Holidaycheck-App gefällt uns, auch wenn die Bewertung im App Store derzeit noch recht durchwachsen ausfällt. (iPad, kostenlos)

Banana Kong (Video): Dieses Spiel macht mir persönlich noch mehr Spaß als Temple Run 2. Der deutsche Publisher FDG Entertainment hat mal wieder sehr auf die Qualität geachtet und ein tolles Endlos-Spiel herausgebracht, das uns schon sehr an Donkey Kong erinnert. Mit einem Affen geht es nicht nur durch den Urwald, sondern auch über Baumkrönen und Höhlen. Dank zahlreicher Power-Ups und Missionen macht die Rennerei hier besonders viel Spaß. (Universal-App, 89 Cent)

Feedy (Artikel): Den RSS-Reader für den Mac hatten wir erst heute Mittag in den News, immerhin ist er erstmals günstiger zu haben. Ganz perfekt ist die Neuerscheinung noch nicht, aber Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden. Besonders gut ist das automatische Anzeigen der Webseiten im Reader-Format, wenn die Feeds nur gekürzt ausgeliefert werden. Zum Sparpreis durchaus einen Blick wert, hoffentlich bleibt der Entwickler am Ball. (Mac, 89 Cent)

Joe Danger (Testbericht): Dieses Spiel hat zum Start für große Diskussionen geführt, als es auf neuen iPads sofort zum Absturz kam. Mittlerweile sind die Probleme behoben und die Bewertungen liegen bei sehr guten viereinhalb Sternen. Ausgestattet mit einer tollen Grafik, vielen lustigen Charakteren und einem einfach zu lernenden Gameplay macht dieses Motorrad-Abenteuer einfach Spaß. (Universal-App, 2,69 Euro)

Table Top Racing (Artikel): Eine Neuerscheinung vom letzten Spiele-Donnerstag, zu der ihr gestern bereits bestens informiert wurdet. Daher belassen wir es an dieser Stelle bei einem Link zu unserem Video-Beitrag. (Universal-App, 2,69 Euro)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de