JVC-Stereo-Kopfhörer speziell für Kinder mit Lautstärkebegrenzung für 12,99 Euro im Angebot

Der JVC HA-KD5 ist ein On-Ear-Kopfhörer speziell für Kinder, bei der sich Eltern keine Sorgen über eine zu hohe Lautstärke machen müssen.

JVC Kinder Kopfhoerer

Wir stellen ja regelmäßig Apps für Kinder vor und auch Zubehör hat es schon in unseren Blog geschafft, als sehr positives Beispiel können wir an dieser Stelle das Osmo Genius Kit sein. Allerdings muss es ja nicht immer etwas ausgefallenes sein: Auch die JVC HA-KD5 Kinder-Kopfhörer haben durchaus eine Erwähnung verdient. Heute sind sie Teil des Prime Days, der sich in dieser Woche an Kinder und Eltern richtet.

  • JVC HA-KD5 in zwei Farben für je 12,99 Euro (Amazon-Link)

Den On-Ear-Kopfhörer gibt es heute für Prime-Kunden für 12,99 Euro inklusive Versand. Der Preis kann sich durchaus sehen lassen, denn bei anderen Händlern sind inklusive der Versandkosten mindestens 18 Euro fällig. Aber warum sollte es überhaupt ein Kinder-Kopfhörer sein?

An erster Stelle ist hier ganz sicher die Lautstärkebegrenzung zu nennen, denn mehr als 85 Dezibel leistet der Kopfhörer nicht und ist damit keine Gefahr für die empfindlichen Kinderohren. Außerdem fällt die gesamte Größe des JVC HA-KD5 etwas kleiner aus als bei regulären Kopfhörer, so soll er für die Kinder angenehm zu tragen sein. Und dann wäre da ja noch der Preis: Bei 12,99 Euro muss man sich wirklich keine Gedanken machen, wenn der Kopfhörer mal unvorhergesehenen Belastungen ausgesetzt wird.

JVC HA-KD5 bekommt 4,5 von 5 möglichen Sternen

Auch optisch hat der JVC HA-KD5 einiges auf Lager. Er ist in zwei verschiednen Farben erhältlich: Gelb mit Blau oder Pink mit Lila. Außerdem sind im Lieferumfang Sticker enthalten, die nach Lust und Laune auf das breite Kopfband des Kopfhörers geklebt werden können.

Bei Amazon bekommt der JVC HA-KD5 bei über 200 Bewertungen viereinhalb Sterne im Schnitt. In einigen Rezensionen ist zu lesen, dass der Kopfhörer beispielsweise für Autofahrten ungeeignet sei, da er dort zu leise ist. Aber gerade das ist ja Sinn und Zweck der Sache, schließlich sollen die Ohren des Nachwuchses geschützt werden. Für solche Fälle müsste man dann wohl doch zu einem teureren Modell mit Geräuschunterdrückung greifen.

JVC HA-KD5
375 Bewertungen
JVC HA-KD5
  • Ideal für Kinder durch die Lautstärkebegrenzung (85dB)
  • Auf das breite Kopfband können die Kids selbst einen der mitgelieferten oder eigene Sticker kleben

Kommentare 2 Antworten

  1. Hi,

    wir haben diesen Kinderkopfhörer vor einigen Monaten einmal intensiver getestet! Vielleicht interessant zu wissen: Die Lautstärkebegrenzung ist technisch streng genommen eine Dämpfung. Das merkt man vor allem bei MP3-Playern mit Kinderschutzfunktion. Spiele ich hier mit der maximal bestimmten Abhörlautstärke ab, dann ist es mit den Tinyphones noch ziemlich leise oder am iPhone bei maximaler Ausgabe erziele ich gerade so meine Normallautstärke. Signale werden effektiv bedämpft, allerdings werden die Verstärker der Abspielgeräte oft ausgereizt, was zu Verzerrungen führen kann.
    Entgegen vieler Modelle aus Fernost schneidet der HA-KD5 nicht mit fräsenden Höhen ins Mittelohr und bietet eine vernünftige Kanaltrennung zwischen rechts und links.

    Wer es ein wenig genauer wissen will, findet einen herstellerunabhängigen Test hier: https://www.kopfhoerer.de/test/jvc-ha-kd5/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de