Old School-RPG „The Quest HD“ wird zur Universal-App

Habt ihr The Quest HD für das iPad gekauft? Dann könnt ihr das Spiel jetzt auch auf dem iPhone installieren.

The Quest HD 1

Mit Deus Ex GO haben wir euch schon ein neues Spiel vorgestellt, heute sind abermals viele neue Games veröffentlicht worden. Doch auch Updates für Spiele sollen nicht ungeachtet bleiben. The Quest HD (App Store-Link), das zuvor einzeln für iPhone und iPad verfügbar war, ist jetzt auch als Universal-App für beide Geräte ladbar. Die vorherige iPad-Version The Quest HD ist jetzt auch mit dem iPhone kompatibel. Das Spiel ist 254 MB groß und 7,99 Euro teuer.


The Quest ist laut Aussage der Entwickler von Redshift ein „wunderschönes handgezeichnetes Open World-Rollenspiel mit Old School-Steuerung und rundenbasierten Kämpfen“. Die Geschichte des Spiels ist ebenfalls schnell erzählt: Im Königreich Monares wächst der Unmut, denn der Gouverneur von Freymore ist verschwunden und die Insel in Aufruhr. Alle Zauberer prophezeien einen dunklen Schatten, der die Sicherheit des Königreiches bedroht.

Waffengewalt und Magie als Retter in der Not

Als Angestellter des Königs ist es die Aufgabe des Spielers, herauszufinden, was vor sich geht und jegliche Gefahr vom Königreich abzuwenden. Dazu heißt es vor der Erkundung in den weiten Landschaften von The Quest zunächst, sich einen eigenen Helden mit speziellen Charakteristika zu kreieren. Neben dem Geschlecht kann auch der Name, der Avatar und die Zugehörigkeit zu einer von fünf verschiedenen Rassen frei gewählt werden, ebenso wie eine besondere Fähigkeit.

The Quest HD 2

In The Quest gilt es dann, sich mit Hilfe von Pfeiltasten am unteren rechten Bildschirmrand in den großzügigen Umgebungen umzusehen, mit Einwohnern zu sprechen, Gegenstände einzusammeln, Equipment zu kaufen und verkaufen, und fiese Monster zu bekämpfen. Während einige Begegnungen von großem Vorteil sein können, gibt es auch lebensgefährliche Konfrontationen, die sich nur mit Waffengewalt oder Magie lösen lassen, und oft auch den Einsatz von heilenden Tränken einfordern.

Auf der langen Reise mit einem Tages- und Nachtrhythmus und verschiedenen Wettersituationen besteht die Möglichkeit, Einsicht in Bücher zu erhalten, Gegenstände zu reparieren, in Häuser einzubrechen, Fallen zu stellen, ein Kartenspiel in der Taverne zu spielen und eigene Entscheidungen zu treffen, die den Fortgang des Spiels beeinflussen können. Grafisch ist The Quest sicher nicht up-to-date, und auch an die Steuerung per virtueller Pfeiltasten muss sich der verwöhnte Gamer erst gewöhnen. Wer sich jedoch für Rollenspiele im Old School-Look interessiert, dürfte mit The Quest einen interessanten Titel gefunden haben.

‎The Quest
‎The Quest
Entwickler: Redshift
Preis: 8,99 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de