LoveSuit: Pünktlich zum Valentinstag seine Liebe per Videokarte übermitteln

Bald ist wieder der Tag der Liebenden und mit LoveSuit kann man eine Botschaft per Videokarte verschicken.

LoveSuitDer 14. Februar und damit der Valentinstag rücken unaufhaltsam immer näher. Wer noch nicht genau weiß, was man seiner Liebe zukommen lassen soll, sollte vielleicht einen Blick auf LoveSuit (App Store-Link) werfen. Sicherlich werden einige sagen, dass der Valentinstag etwas traditionelles ist und man mit Blumen, Süßigkeiten oder einer handgeschriebenen Karte aufwarten soll. Wir leben allerdings in einer Welt voller Elektronik, so dass man sich auch hier bedienen kann, um etwas besonders zu machen. LoveSuit kann als Universal-App geladen werden und kostet aktuell 2,69 Euro.


LoveSuit unterteilt sich grundlegend in zwei Bereiche. So kann man für die Videobotschaft ein Intro und einen Hauptteil wählen. Beim Intro stehen insgesamt acht Vorlagen zur Verfügung aus denen man sich bedienen kann. Der Hauptteil bietet mit zehn Vorlagen noch etwas mehr Auswahl. Die Intro-Videos sind sehr schön animiert, so dass hier jeder das Passende finden sollte. Leider kann man das Intro nicht mehr weiter anpassen. Namen des Senders und Empfängers lassen sich aber eintragen.

Im Hauptteil der Videokarte hat man schon wesentlich mehr Möglichkeiten Anpassungen vorzunehmen. Hier muss man sich erstmal entscheiden, ob man im Hauptteil ein Video oder ein Foto einbinden möchte. Ein Video oder Foto kann man entweder direkt mit der Kamera aufnehmen oder auf bereits vorhandenes Material zugreifen. Die Videobotschaft ist auf 10 Sekunden beschränkt, da man eigentlich nur einen kurzen Liebesgruß übermitteln soll. Falls die Vorlagen doch nicht zusagen, kann man diese auch noch nachträglich ändern ohne dabei wieder zum Hauptmenü zu springen.

Hat man sich für Video oder Foto entschieden, kann man im nächsten Schritt die Aufnahme innerhalb der Vorlage noch etwas justieren, damit alles an der richtigen Stelle ist. Zusätzlich stehen über 30 Sticker zur Auswahl, die man in beliebiger Anzahl auf dem Bildschirm platzieren kann. Hier gibt es alles was das Herz zum Valentinstag begehren könnte. Ist man zufrieden mit seinem Werk, Videos kann man übrigens vor Erstellung der gesamten Karte noch ansehen, lässt man LoveSuit die Videokarte erstellen. Das kann je nach Gerät bis zu 20 Sekunden in Anspruch nehmen.

Eine schöne Videokarte nützt natürlich nichts, wenn man diese nicht an die richtigen Person schicken kann. Hier stehen in LoveSuit zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. So kann man sein Werk auf Facebook, Instagram, YouTube oder Flickr posten. Außerdem kann das Video noch lokal gespeichert, per E-Mail oder iMessage verschickt werden. LoveSuit ist eine nette Idee zum Valentinstag, um eine Botschaft der etwas anderen Art zu erstellen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de