Mac DVDRipper Pro: Kleines Tool zum Rippen und Konvertieren von DVDs

Ihr habt einen Urlaubsfilm auf DVD bekommen und wollt ihn digitalisieren oder vervielfältigen? Dann ist der Mac DVDRipper Pro vielleicht eine brauchbare Anwendung.

Mac DVDRipper Pro 1

Ich habe den Mac DVDRipper Pro bereits seit einiger Zeit auf meinem Mac installiert – seit kurzer Zeit gibt es das praktische Tool nun in Version 5.0, die mit einigen Neuerungen und einem optimierten Layout daher kommt. Der Mac DVDRipper Pro lässt sich von der Website der Entwickler herunterladen und kann in einer Trial-Variante für die ersten fünf DVDs gratis ausprobiert werden. Die Vollversion der aktuell in v5.0.6 vorliegenden multifunktionalen Anwendung kann für 29,69 USD inkl. MwSt. erstanden werden und verfügt bereits über eine deutsche Lokalisierung.


Ein Leichtgewicht ist die mit MDRP abgekürzte Mac-App allerdings nicht: Es wird nach der Installation knapp 640 MB an freiem Speicherplatz für das Programm benötigt. Der Mac DVDRipper Pro versteht sich als umfangreiche Lösung für DVD-Backups in jeglicher Form – beachten sollte man allerdings, dass das Kopieren und Vervielfältigen von kopiergeschützten Discs illegal ist.

Rippen mit Einstellungen für Untertitel und Audiospuren im Mac DVDRipper Pro

Mac DVDRipper Pro 2In Version 5 von MDRP sind einige Neuerungen umgesetzt worden, die vor allem die Nutzer interessieren dürften, die keine 1:1-Kopien von DVDs anfertigen, sondern nur den reinen Film extrahieren wollen. Die Filmdatei ohne Menüs oder Werbung kann daher gerippt und auf eine leere DVD gebrannt werden – und auch eventuell vorhandene Untertitel lassen sich dank einer OCR-Engine wahlweise übernehmen oder beim Rippen auslassen, ebenso wie unterschiedliche Audiospuren.

Entscheiden kann sich der User von MDRP, ob entweder eine Kopie der Disc als volles Image gerippt und gebrannt werden soll, oder die DVD nur eingelesen und dann in ein entsprechendes Format konvertiert werden soll. Letzteres ist im Regelfall das auch iTunes-kompatible m4v-Format, für das in der Anwendung verschiedene Qualitätseinstellungen eingerichtet werden können. Selbst ein etwa 2-stündiger Film ist so in etwa 45 Minuten gerippt und umgewandelt. Wer bereits eine Vorgänger-Version vom Mac DVDRipper Pro besitzt, kann zum vergünstigten Preis von 9,95 USD exkl. MwSt. auf die neueste Version 5.0.6 upgraden.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich habe mir Mac DVD Ripper Pro angeschafft. Ist easy zu bedienen, lauft gut.
    Die gerippen DVD’s lassen sich auf dem MAC problemlos abspielen, auch mit den verschiedenen Tonspuren. Auf dem TV (Marke LQ, ein Modell aus 2016) kann ich nur die englische Version abspielen, obschon ich den Hauptfilm auf deutsch gerippt habe.
    Was mache ich falsch?
    Danke und Gruss
    Urs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de