Netflix: Beliebte Serien verabschieden sich, Harry Potter ab 2022 neu dabei

Jetzt noch schnell anschauen

Die Video-Streaming-Plattform Netflix (App Store-Link) zählt nach wie vor zu den meistgebuchten Abo-Diensten im Netz. Neben zahlreichen Eigenproduktionen hält Netflix auch eingekaufte Inhalte zum Ansehen bereit. Wer Fan einer bestimmten Serie ist oder einige Inhalte im Weihnachtsurlaub endlich einmal durchbingen will, sollte sich beeilen: Denn Netflix räumt zum Jahresende auf und wirft einige Serien aus dem Programm. Darunter sind auch einige bekannte und beliebte Formate wie „How I Met Your Mother“, „Family Guy“ und „Prison Break“.

Netflix entfernt die Serien allerdings nicht, weil es keinen Platz mehr dafür auf der eigenen Streaming-Plattform gibt. Der Grund für das Entfernen der Inhalte ist simpel: Die Lizenzen für die Serien laufen aus. Wie auch andere Streaming-Anbieter hat Netflix für einen bestimmten Zeitraum Lizenzen erworben, um die Serien im eigenen Portfolio für Abonnenten und Abonnentinnen anbieten zu können. Wir listen nachfolgend alphabetisch alle Inhalte auf, die zum Jahresende von der Plattform verschwinden werden:


  • 24 – Twenty Four
  • Attention, Love!
  • Der Prinz von Bel-Air
  • Die Abenteuer von Chuck und seinen Freunden
  • Die Ollie & Moon Show
  • Family Guy
  • Homemade
  • How I Met Your Mother
  • Jojo’s World
  • Kleine Prinzessin
  • La Mante
  • Labaule & Erben
  • LaTrêve
  • Liebe nach Maß
  • Lion Pride
  • Love @ Seventeen
  • Marry Me, Or Not?
  • New Girl
  • Oddbods Cartoon
  • Pretty Little Liars
  • Prison Break
  • Save Me
  • Single Ladies Senior
  • Sons of Anarchy
  • Storage Hunters
  • Störenfried Schicksal
  • The King of Romance
  • Transformers: Prime
  • Vampire Diaries
  • Vexed
  • Way Back Into Love
  • Young Justice
  • Zeitlose Liebe

Wer zeitgleich auch noch andere Streamingdienste wie Amazon Prime oder Sky nutzt, kann trotzdem Glück haben und die Inhalte noch dort finden. Aber auch gute Nachrichten gibt es von Seiten Netflix: Ab 2022 kommen Fans des kleinen Zauberlehrlings Harry Potter voll auf ihre Kosten.

Die insgesamt acht Verfilmungen der Fantasy-Bücher von J.K. Rowling finden sich nur sehr selten oder für einen kurzen Zeitraum bei Streamingdiensten. Ab dem 1. Januar 2022 wird Netflix dann aber alle acht Harry Potter-Filme sowie die beiden Spin-Offs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ und „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ bei Netflix kostenlos im Rahmen des Abonnements zur Verfügung stehen. Das Monatsabo bei Netflix ist zu Preisen ab 7,99 Euro zu haben.

‎Netflix
‎Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de