Neue Studie zeigt: AirPods und Apple Watch dominieren den Markt

TWS und Wearables im Jahr 2020

Eine neue Studie von Canalys zeigt auf, dass Apple im Bereich True Wireless Kopfhörer und Wearables klar den Markt anführt. Insgesamt hat Apple 108,9 Millionen „Smart Personal Audio“ Geräte verkauft. Das entspricht einem Marktanteil von 25,2 Prozent. Im Vorjahr wurden lediglich 84 Millionen Geräte verschickt.

Im vierten Quartal 2020 hat Apple besonders viele AirPods, AirPods Pro und Beats-Kopfhörer abgesetzt. Mit einem Marktanteil von 26,5 Prozent wurden 37,3 Millionen Geräte an den Mann gebracht, im Vorjahr waren es nur 29,5 Millionen.


Hinter Apple sortieren sich Samsung inklusive Harman, Xiaomi, Sony und mehr ein.

Wearables: Apple Watch sehr gefragt

Im Bereich Wearables steht Apple ebenfalls an der Spitze. Im vierten Quartal 2020 hat Apple rund 14,5 Millionen Uhren verkauft und sichert sich damit einen Marktanteil von 25 Prozent. Im Jahresvergleich sind die Zahlen um 49,2 Prozent gestiegen. Betrachtet man das ganze Jahr 2020, muss Apple den Thron jedoch für Xiaomi räumen.

Xiaomi konnte 2,5 Millionen Geräte mehr absetzen, dafür hat Apple im Vorjahresvergleich um 29 Prozent zugelegt – Xiaomi nur um 5,7 Prozent. Insgesamt wurden 35,2 Millionen Apple Watches unters Volk gebracht.

Da Apple keine konkreten Verkaufszahlen für Produkte mehr veröffentlicht, sind solche Studien eine wichtige Anlaufstelle.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Kann gar nicht sein, bin sehr enttäuscht von den neuen AirPods , maximal 4 Stunden Akkulaufzeit . Nachtschicht muss ich immer wieder auf Creative umschwichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de