Noch bis 31. August kostenlos: CoverScout 3 findet MP3-Coverbilder

Equinux bietet in Zusammenarbeit mit MacLife eine Gratis-Aktion für CoverScout 3 an.

CoverScout 3CoverScout haben wir euch schon einmal empfohlen. Das Programm für den Mac durchforstet eure Musik-Bibliothek und sucht dabei nach fehlenden Covergrafiken, die zum Beispiel beim Import von Audio-CDs nicht automatisch übernommen werden.


Alle gefunden Ergebnisse werden dann in einer Liste angezeigt, hier muss man sich nur noch für das kleinste, schönste oder größte Cover entscheiden. Das Tool ist vor allem dann praktisch, wenn man viele CDs importiert oder eine große Anzahl an Alben und Songs hat. Wenn alle Coverbilder vorhanden sind, dann ist die Anzeige auf iPhone, iPad und Mac natürlich deutlich hübscher.

Doch wie genau kommt man an eine kostenlose Lizenz? Auf der ins Leben gerufenen Sonderseite (zum Angebot) müsst ihr einfach eure E-Mail eintragen und schon bekommt ihr einen Link für den Gratis-Download. Voraussetzung ist allerdings ein kostenloses Konto bei Equinux – wer schon vorher Produkte der Firma gekauft hat, kann seinen vorhandenen Account verwenden.

Sparen lassen sich 23,99 Euro, so teuer ist eine einzelne Lizenz von CoverScout 3. Wer seine riesige Audio-Bibliothek mit frischen Covergrafiken ausstatten möchte, kann das mühsame Suchen einzelner Bilder von CoverScout 3 übernehmen lassen.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

    1. Ich habe einen MP3Tagger für Windows. Hat um die 25 EUR gekostet und bringt die Tags der tausenden Files in Ordnung. Ich glaube Cover kann der auch.

  1. die software ist echt genial, findet zwar auch nicht alles, die suchmaschinen lassen sich aber editieren und an eigene bedürfnisse anpassen.

  2. Ich hatte CoverScout mal ausprobiert. Leider hat es meine iTunes cover total verhackstückt. Am Ende hatte jede CD ein oder mehrere Fehl-Cover drin. Dementsprechend war ich nicht so begeistert von dem Programm.

  3. Jetzt habe ich das installiert und danach eine equinux ID angelegt. Beim aktivieren des Programms gebe ich meine ID und das Passwort ein und dann will das Programm einen 12-stelligen Code. Woher???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de