Orphion: Klangwelten auf dem iPad erleben

Die äußerst musikalische appgefahren-Redaktion hat sich mal wieder an einer Musik-App versucht.

Okay, das gezeigt Video (YouTube-Link) passt weder zur Jahreszeit, noch wurde es von uns aufgenommen. So musikalisch sind wir dann doch nicht. Die Möglichkeiten, die man mit der 3,99 Euro euren iPad-Applikation Orphion hat, sind trotzdem beeindruckend.

Orphion (App Store-Link) stammt aus deutscher Entwicklung und eignet sich nicht nur zum Träumen und Entspannen, sondern auch zum verrückt Rumtrommeln und zum Fühlen der Musik.

Nach einem kleinen Tutorial hat man die Möglichkeit zwischen verschiedenen Layouts und unterschiedlichen Tonalitäten. In Kürze soll laut Entwickler zudem ein Update erscheinen, das MIDI-Support mitbringt.

Kommentare 6 Antworten

  1. Danke für den Bericht.
    Na, dann warte ich mal aufn Update.
    Eine MIDI-Nachreicherung wird gerne versprochen -doch dann passiert oft sehr wenig in dieser Richtung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de