Gesprungene Displays: Apple startet Austauschprogramm für Apple Watch Series 2 und Series 3 betroffen

Series 2 und Series 3 betroffen

Apple hat ein neues Austauschprogramm gestartet, um Probleme mit der Apple Watch Series 2 und 3 zu begeben. Bei den Modellen mit einem Kaufdatum zwischen September 2016 und September 2019 kann es zu Sprüngen im Displayglas kommen, die auf einen Fertigungsfehler zurückzuführen sind. Der Sprung im Display tritt am abgerundeten Rand auf und kann von einer Seite zur anderen Seite der Uhr wandern, wie auf den folgenden Grafiken visualisiert wird.

Weiterlesen


Mezando: Vegane Apple Watch-Armbänder jetzt mit 10 Euro Rabatt Nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit

Es muss nicht immer ein Armband von Apple sein. Drittanbieter haben ebenfalls tolle Apple Watch-Armbänder im Angebot. Während ich das Nylon Armband von Bluestein sehr gerne nutze, möchte ich euch heute auf ein Angebot aus dem Hause Mezando aufmerksam machen. Die Entwickler haben uns einen Gutscheincode zukommen lassen, mit dem ihr 10 Euro sparen könnt.

Weiterlesen

AirPower ist tot: Das sind die besten Alternativen Für jeden Geldbeutel etwas dabei

Für jeden Geldbeutel etwas dabei

Das Projekt AirPower ist offiziell für beendet erklärt. Am Wochenende hat ein Apple-Sprecher bestätigt, dass Apple die Qi-Ladematte nicht auf den Markt bringen wird, da man die Firmenstandards für dieses Produkt nicht erreichen kann. Wer auf AirPower gewartet hat, sollte sich nun nach Alternativen umsehen.

Weiterlesen


Powerbeam Mini: Hochwertiges Ladepad für iPhone und Apple Watch Gute AirPower-Alternative.

Gute AirPower-Alternative.

Was ist eigentlich mit der Apple-Ladematte AirPower los? Wir wissen es nicht. Aber wenn Apple es versäumt AirPower auf den Markt zu bringen, muss man sich halt nach Alternativen von Drittherstellern umsehen. Und aus dem Hause Bluestein, die vor allem für ihre tollen Apple Watch-Armbänder bekannt sind, gibt es mit dem Powerbeam Mini jetzt ein neues Ladegerät für iPhone und Apple Watch.

Weiterlesen

Ab sofort erhältlich: Neues Hermès Apple Watch-Armband in der Farbe Ambre/Capucine/Rose Azalée Ab 369 Euro.

Ab 369 Euro.

Ihr mögt es extravagant und habt etwas Kleingeld übrig? Dann werft einen Blick auf die Apple Watch-Armbänder von Hermès. Zum Start der Apple Watch haben wir euch ja schon einen umfassenden Überblick der Armbänder gegeben, Hermès hatte sowohl die Single- als auch Double-Tour in den Farben „Indigo/Craie/Orange“ und „Bordeaux/Rose Extrême/Rose Azalée“ angeboten.

Weiterlesen


Die Top-Themen der Woche im Überblick: MacBook, iMac & Puzzle-Spiele

Mal wieder liegt fast eine Woche hinter uns. Wir verraten euch, was besonders wichtig war.

Bringt Apple noch in diesem Jahr ein günstiges MacBook für Einsteiger auf den Markt? Beim iPad hat diese Taktik ja schon wunderbar funktioniert, nun gibt es entsprechende Gerüchte auch für ein MacBook. Mit einem aktuellen Kaby Lake Prozessor ausgestattet, wird das MacBook für Einsteiger aber kein riesiges Schnäppchen, denn der Preis wird sicher im vierstelligen Bereich liegen. Im Vergleich zu den MacBook Pro Modellen wäre das aber immer noch günstig.

Weiterlesen

AirPower: Qi-Ladematte von Apple könnte im März in den Verkauf gehen

Im März soll es endlich soweit sein. AirPower von Apple soll starten.

Am 8. Februar hat TheApplePost berichtet, dass Apple seine Qi-Ladematte AirPower im März veröffentlichen wird. Jetzt nennt auch die japanische Webseite Macotakara, die schon des Öfteren richtig lag, den Monat März als Verkaufsstart für AirPower.

Weiterlesen

Plux: AirPower-Alternative kostet bei Indiegogo nur 35 Euro

Ihr liebäugelt mit der bald erscheinenden AirPower-Qi-Ladematte von Apple? Dann werft vorab einen Blick auf Plux.

Die Qi-Ladematte AirPower von Apple lässt auf sich warten. Mit einem vermutlichen Verkaufspreis von mehr als 200 Euro tut der Griff ins Portmonee richtig weh. Mit Funxim und Bluestein haben wir euch schon altnative Ladematten vorgestellt, auch Plux verfolgt diesen Weg und bietet sogar die Möglichkeit die AirPods mit aufzuladen.

Weiterlesen

Copyright © 2024 appgefahren.de