Plant Spotify einen eigenen smarten Lautsprecher?

1 Kommentar zu Plant Spotify einen eigenen smarten Lautsprecher?

Spotify wird wohl in naher Zukunft ein Hardware-Produkt präsentieren. Wird es ein smarter Lautsprecher?

Spotify_Logo

Amazon bietet mit dem Echo und Alexa einen smarten Lautsprecher an, Google mit dem Google Home und Assistant ebenfalls. In ausgewählten Ländern bietet ja auch Apple mit dem HomePod seit geraumer Zeit einen smarten Speaker an. Wer bei dieser Auflistung fehlt? Spotify.


Eine neue Jobausschreibung als „Operations Manager – Hardware Product“ gibt Hinweise auf ein erstes Hardware-Produkt aus dem Hause Spotify. „Spotify ist auf dem Weg ein erstes physische Produkt zu entwickeln“, heißt es in der Stellenbeschreibung.

Wie der Guardian herausgearbeitet hat, ist Spotify bereit für einen eigenen smarten Lautsprecher, da für die entsprechenden Stellen Jobausschreibungen verfügbar sind. Weiterhin ist Spotify der Marktführer im Bereich Musikstreaming und zählt aktuell mehr als 70 Millionen zahlende Nutzer weltweit.

Eine direkte Anbindung an den HomePod gibt es für iOS-Nutzer ja nicht, lediglich die Weitergabe via AirPlay ist möglich. Android-Nutzer werden natürlich komplett ausgeschlossen. Natürlich bleibt weiterhin offen, was Spotify plant – und ob es überhaupt ein smarter Lautsprecher wird.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de