Plex für iOS: Media-Player und -Verwaltung erhält Update mit neuer Sidebar-Navigation

Ab sofort liegt Version 6.0 im App Store vor

Der Media Player samt integrierter Medienverwaltung, Plex (App Store-Link), erfreut sich auf verschiedenen Plattformen großer Beliebtheit. Die iOS-App für iPhone und iPad kann gratis heruntergeladen werden und benötigt zur Installation mindestens 229 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 9.3 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist seit längerem mit an Bord.

Die Verwendung von Plex ist sehr komfortabel, allerdings muss man das System einmal verstanden haben. Ihr müsst eine Ordnerstruktur aufbauen, die über einen Server erreichbar ist. Wer ein NAS einsetzt, kann jederzeit und überall auf die Daten zugreifen. Im eigenen WLAN könnt ihr so zum Beispiel Streams auf dem großen TV starten, auch eine Verwendung am Apple TV ist möglich. Mit dem kostenpflichtigen Plex-Pass gibt es für den Nutzer noch mehr Möglichkeiten.

In der nun veröffentlichten Version 6.0 von Plex für iOS haben die Entwickler einige Neuerungen und zahlreiche Bugfixes auf den Weg gebracht. Die Verbesserungen führen wir nachfolgend für euch auf.

  • Anpassbare Navigation in der Seitenleiste
  • Möglichkeit, eigene Lieblingsbibliotheken von all deinen Servern an die Seitenleiste anzuheften
  • Ordne deine Bibliotheken in der Seitenleiste neu an
  • Schneller Zugriff auf alle anderen Medien über den Menüpunkt „Mehr“
  • Überarbeitete Tab-Ansichten, die sich an deine vorherige Ansicht in jeder Bibliothek erinnert (lässt sich über die Einstellungen steuern)
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Benutzer, Freigaben und Einschränkungen zu verwalten

Ebenfalls im Update auf Version 6.0 von Plex enthalten sind einige Bugfixes, die sich beispielsweise um Probleme bei der Wiedergabe von Videos und nicht angezeigte Ergebnisse in der Suchfunktion drehen. Die Aktualisierung auf v6.0 von Plex ist ab sofort für alle User der App kostenlos im App Store verfügbar.

‎Plex
‎Plex
Entwickler: Plex Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

  1. Hallo,

    ja bin nun auch bei Plex gelandet, für mich die beste Lösung.
    Habe hin und herr getestet. Wenn man viel Musik & Musikvideos hat, ist Plex schon besser, spreche nicht von 1000 Alben ne, bissel viel mehr. Habe dann noch Filme & Serien. Da ist Plex schon gut, wenn man dann alles Richtig macht besonders bei Serien dann passt es schon. Musste mich auch viel Umstellen aber Plex ist echt gut.
    Naja Kodi und Co ist alles nur bastelkram.
    Geplant ist auch Apple TV soll ja 6er kommen aber alles Gerüchte, ich warte noch aber da läuft Plex halt auch und son Apple TV ist schon sehr gute Hartware.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de