Spotify: Ab sofort dauerhaft mit dreimonatiger kostenloser Testphase

Damit soll Apple Music Konkurrenz gemacht werden

Erst kürzlich machten Berichte die Runde, dass Spotify (App Store-Link) die Preise für das Familien-Abonnement erhöhen könne und derzeit eine erste Testphase startet. Nun gibt es allerdings Neuigkeiten der positiveren Sorte: Wohl auch, um sich gegen die allgegenwärtige Konkurrenz um Apple Music zur Wehr zu setzen, verkündet der schwedische Musikstreaming-Dienst eine Anhebung der kostenlosen Premium-Testphase auf nunmehr 90 Tage. 

Bisher galt bei Spotify eine 30-tägige kostenlose Nutzungsdauer des Premium-Abonnements für Neukunden, nun wird diese Dauer also verdreifacht. Denn: Auch Apple Music bietet potentiellen Premium-Usern eine einmalige dreimonatige Testphase zum Nulltarif an. 

9,99 Euro/Monat nach Ablauf der 90-tägigen Probephase

Laut Angaben von Spotify gilt dieses Angebot dauerhaft und wird weltweit zur Verfügung stehen. Die 90-tägige Gratis-Probephase lässt sich ab heute in Einzel- und Studenten-Abonnements ausprobieren, allerdings erwartungsgemäß nur für Neukunden, die bisher noch kein Premium-Abo abgeschlossen haben. In den kommenden Monaten soll die erweiterte Testphase auch für Spotifys Duo- und Familien-Abos gelten. Nach Ablauf der 90 Tage wird dann der bisherige Standardpreis, 9,99 Euro/Monat, fällig.

Neben diesem neuen verlockenden Angebot, um neue Premium-User zu generieren, setzt der Streamingdienst seit einiger Zeit auch auf Kontrollmechanismen, um das Teilen von Familien-Accounts zu verhindern. Seit dem letzten Jahr werden Nutzer aufgefordert, ihre Adresse anzugeben, um zu beweisen, dass der Familien-Account von nur einem Standort aus verwendet wird. In den verschickten E-Mails hieß es, wenn man der Aufforderung nicht nachkäme, „kann der Familie Zugang zum Familien-Abonnement verweigert werden“. Diese Maßnahme bescherte Spotify seinerzeit viel Kritik, vor allem aus Datenschutz- und Privatsphäre-Gründen und der Tatsache, dass Familien nicht zwangsläufig an einer Adresse residieren. Mehr zur neuen Spotify-Testphase gibt es auch auf der Website des Dienstes.

Spotify – Musik und Podcasts
Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 9 Antworten

  1. Das ist schon extrem. Bei Spotify könnte man sich ja einfach ne neue Alias Emailadresse machen und sich neu anmelden. Das macht man 4 Mal im Jahr und hätte dann dauerhaft Premium. Mir schon klar, dass das so nicht gewollt ist, aber drei Monate sind schon extrem. Bei Apple ist das übrigens an ne Apple ID gekoppelt und die kann man nicht so mal schnell neu machen.

    1. Später heißt es alle drei Monate eine neue Apple Kreditkartennummer beantragen. 😂
      Bin mir sicher, sowas wird in der MyDealz Community bis ins kleinste Detail ausprobiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de